Frage von EdwonatorXD, 75

Chemieaufgabe zu Nitroglycerin. Kann sie jemand mit Erklärung/Rechenweg lösen?

1kg Nitroglycerin werden hochgejagt. Wie viele Liter an den jeweils austretenden Stoffen entstehen?

Falls das hilft:
C3H5O9N3 ----> CO2 + H2O + N2 + O2

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von henzy71, 19

4(C3H5O9N3) ----> 12(CO2) + 10(H2O) + 6(N2) + O2

Molmasse Nitroglycerin: 3x12+5x1+9x16+3x14=227 g/mol

Du hast 1kg. Das sind dann 1000g / 227 g/mol = 4,41 mol

aus 4 mol Nitroglycerin enstehen 12 mol CO2, 10 mol H20, 6 mol N2 und 1 mol O2.

-->> aus 4.41 mol Nitroglycerin entstehen 13.23 mol CO2, 11.03 mol H2O, 6.62 mol N2 und 1.10 mol O2

Unter Normbedingungen hat ein Gas ein Molvolumen von (gerundet) 22.41 liter/mol

Somit enstehen: 296.48 liter CO2, 247.18 liter H20, 148.35 liter N2 und 24.65 liter O2.

(Somit ist das komplett entstehende Gasvolumen 716.66 liter - nur mal so am Rande bemerkt)

Gruß

Henzy

Kommentar von henzy71 ,

Danke für den * :-)

Antwort
von EdwonatorXD, 40

Hier die Aufgabe: 1kg Nitroglycerin wird detoniert. Wie viel Liter an den jeweils austretenden Gasen entstehen?

Falls das hier noch hilft:

C3H5O9N3 ----> CO2 + H2O + N2 + O2

Kommentar von EdwonatorXD ,

4(C3H5O9N3) ----> 12(CO2) + 10(H2O) + 6(N2) + O2

Ich dachte an etwas das mit der Dichte vom Nitroglycerin zu tun haben könnte und evtl. mit den molaren Volumina aller Stoffe, aber mir fällt nicht mehr dazu ein...

Kommentar von EdwonatorXD ,

Ich brauche einen Faktor um vieviel mal mehr Volumen die einzelnen Gase haben als das Nitroglycerin.

Antwort
von MatthiasHerz, 53

Wo ist sie denn?

Kommentar von EdwonatorXD ,

Habe zu früh auf absenden gedrückt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community