Frage von hadummeAntwort, 54

Chemie! Zusammensetzung?

Es geht um:

2Ni(OH)2(s) (die 2 nach OH soll klein sein)

brauche hier die Oxidationszahlen.

Bezieht sich die 2 vor Ni auch auf OH? die 2 hinter OH bezieht sich auf O und H und ist dann so wie O2H2? was geschieht durch das solid?

Danke

Antwort
von Rosenbaum, 37

Die 2 vor dem Ni bezieht sich auf die gesamte Verbindung Nickel(II)hydroxid. Bei der Reaktion entstehen 2 Moleküle Nickel(II)hydroxid.

Die 2 hinter dem (OH)2 heißt, daß das OH- - Ion 2 x in der Verbindung vorkommt, als OH. Also Ni OH OH

Das (s) steht dafür, daß die Verbindung fest ist, ich nehme einfach mal an, daß das aus einer Reaktionsgleichung stammt, bei dem eine Lösung eines Nickelsalzes mit Natronlauge versetzt wird und Nickelhydroxid ausfällt.

Die Oxidationszahlen sind Ni(+II), O(-II), H(+1).

Kommentar von hadummeAntwort ,

Also hab ich im Prinzip 2x Ni OH OH. kürzt sich das dann?

Also von: Ni(+4), O(-4), H(+2) zu Ni(+II), O(-II), H(+1) ?

Kommentar von Rosenbaum ,

Nein. Nickel hat in dieser Verbindung niemals die OZ +IV und Sauerstoff niemals die OZ -IV. Das geht gar nicht. 2 x O(-II) und 2 x Ni(+II) und 2 x H(+I)

Expertenantwort
von Christianwarweg, Community-Experte für Chemie, 8

2 Ni(OH)₂= Ni(OH)₂ + Ni(OH)₂= Ni²⁺ + OH⁻ + OH⁻ + Ni²⁺ + OH⁻+ OH⁻.

Die Oxidationszahlen sind einfach. Bei Metallkationen entspricht die Oxidationszahl der Ladung (also hier +II). O hat in Verbindungen fast immer -II (so auch hier), H hat fast immer +I (außer in Hydriden, die aber in der Schule eigentlich nicht vorkommen)

Elemente haben die Oxidationszahl 0 (z.B. O₂, S₈, F₂ ...), Sauerstoff in Peroxiden X-O-O-X hat -I, ansonsten fast immer -II.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten