Frage von Unnaunjuser, 54

Chemie voll den durchhänger?

Hallo ich bin ultra schlecht in chemie und habe es jetzt nurnoch ein halbes jahr danach komm ich in die 11. Klasse und kann es endlich abwählen. Nun ich war früher einmal ganz gut bis ich manche sachen vergessen habe... heute weiss ich so gut wie nichts mehr von den nötigen grundlagen und kann somit dem unterricht nur sehr schwer folgen. Ich stehe zwar zwischen einer 2 und einer 3 .. aber ich könnte wenn mich mein lehrer mal genau abfragen würde auf eine 5 abrutschen. nachhilfe in chemie würde bei mir garnicht mehr reichen um die versäumten dinge wieder nachzuholen oder vergessenes wieder aufzufrischen.. ih müsste erneut ganz von vorne anfangen um alle zu verstehen deswegen ist meine frage ob es sich denn noch lohnt in die nachhilfe zu gehen weil ich chemie nach den sommerferien ja eh nicht mehr haben werde

Antwort
von theantagonist18, 19

Du brauchst einfach ein hohes Maß an Interesse um in Chemie wirklich voranzukommen und musst dir auch einfach vieles selbst erarbeiten sonst lernst du es nicht.

Wenn du also deine Grundlagen auffrischen möchtest (was ich dir empfehle) und vielleicht noch etwas Neues lernen möchtest, dann streng dich an. Für die Schule wirst du es ja offensichtlich nicht mehr brauchen, daher verwundert mich deine Frage eh ein bisschen, aber Chemie ist einfach wichtig und ein solides Grundwissen zu haben schadet garantiert nicht :)

Antwort
von Tomatensaft129, 20

Lies dir doch wichtige Grundlagen über das Thema im Internet nach.

Kommentar von Unnaunjuser ,

darauf bin ich garnicht gekommen ich habe nur an nachhilfe gedacht.. danke :)

Kommentar von Tomatensaft129 ,

Bitte=)

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 9

Wenn du es wirklich willst, kannst du dir die Themen durch Bücher und Internetvideos auch selber wieder auffrischen. 

Bei YouTube erklären die "Simple Chemics" zum Beispiel sehr gut die Schulchemie.

Antwort
von Arriatty, 18

Naja ... wenn du es sowieso abwählst dann eigentlich nicht.
Aber Versuch solang noch am Ball zu bleiben. ;)

Kommentar von Unnaunjuser ,

danke werd ich versuchen :)

Antwort
von DrIntelligenz, 24

Durchaus lohnt sich das, naturwissenschaftliche Dinge sind immer essenziell und das war jetzt keineswegs subjektiv! Ich würde an deiner Stelle sofort damit beginnen, aber der Antrieb muss auch da sein, denn sonst wird dir das nicht gelingen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten