Frage von Marakun, 32

Chemie und Mangelernährung?

Hallo, wir haben in Chemie (Chemie der Lebensmittel) für eine Präsentation das Thema Mangelernährung (Vitamine, Mineralstoffe). Was hat das ganze Thema mit Chemie zu tun? Liebe Grüße

Antwort
von kgsbus, 20

Darüber werden ganze Bücher geschrieben. Denke nur an die Zusatzstoffe, die für Geschmack oder Haltbarkeit eingesetzt werden.

Dann die vielen Fertigprodukte oder die Vorteile und Nachteile von vegan etc. Dort muss unter anderem auf Eisen geachtet werden.

Also ganz viel Bio-Chemie.

Vielleicht hilft diese Seite

http://www.chemie.de/lexikon/Vitamine.html

Dort werden noch viele weitere Stichworte behandelt.

Antwort
von Cougar99, 15

"Alles Leben ist Chemie" - heisst schlicht und ergreifend, dass alle Lebensvorgänge auf chemischen Vorgängen beruhen. Einfachstes Beispiel: Beim Essen beginnt die Verdauung mit dem Zerlegen von Bestandteilen der Nahrung mittels Speichelfermenten im Mund: ein chemischer Vorgang. Und so gibt es unendlich viele Beispiele.

Antwort
von ixijoy, 12

der menschliche körper ist eine chemische fabrik, die ständig stoffe umbaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community