chemie schwefelsäure aufgabe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zur Herstellung von Schwefelsäure greift man auf Schwefel oder sulfidische Metallerze (z. B. Eisen oder Kupfer) zurück.

Schwefel wird mit Luft zu Schwefeldioxid verbrannt.

Das Erz wird im Luftstrom erhitzt. Dabei entstehen Metalloxide und Schwefeldioxid.

Das Schwefeldioxid wird mit Sauerstoff im Kontaktverfahren zu Schwefeltrioxid oxidiert. Da Schwefeltrioxid nur langsam mit Wasser zu Schwefelsäure reagiert, wird es in bereits vorhandene Schwefelsäure eingeleitet, wobei Dischwefelsäure entsteht. Ein Molekül Dischwefelsäure wiederum reagiert leicht mit einem Molekül Wasser zu zwei Molekülen Schwefelsäure.

Kannst Du auch alles z. B. bei Wiki nachlesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwefels%C3%A4ure#Gewinnung\_und\_Darstellung


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morsti
09.11.2015, 07:08

danke für die gute antwort zum glück hat noch einer geantwortet

0

Was möchtest Du wissen?