Chemie Reaktionsgleochung Frage?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja da gibt es eine Regel, nämlich: In einer Reaktionsgleichung darf keine Kommazahl sein. Bedeutet (auf diese Gleichung bezogen) kann es keine 6,5 O2 geben, deswegen verdoppeln und ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfgirl718
08.09.2016, 22:46

Danke könntest du mir auch noch sagen ob es einen "Trick" gibt das gleich zu erkennen, oder muss man herum experimentieren bis man draufkommt dass es sonst 6,5 O Atome wären?

0
Kommentar von wolfgirl718
08.09.2016, 22:48

Danke :)

0

Du willst Butan verbrennen

C4H10 + x O2 ==> 4 CO2 + 5 H2O wäre die Grundgleichung, dabei erkennt man das 6,5 Mole O2 notwendig wären. Diese 6,5 Mole gilt es ganzzahlig zu machen. Man erkennt der Faktor 2 ist ausreichend.

2 C4H10 + 13 O2 ==> 8 CO2 + 10 H2O

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, das ganze macht POFF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?