Chemie Hauptthema Alkohol?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die muss zuerst in Maltose bzw Glucose umgewandelt werden damit die Bakterien bzw die Gärhefe den Zucker in Alkohol umwandeln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stärke=Polysaccharid
Ausgangsstoff für die alkoholische Gärung ist im Prinzip Glucose.
Somit muss das Polysaccharid über Amylasen zu Disacchariden zersetzt werden, welche dann wieder über Enzyme zu Monosaccharide werden, zu welchen Glucose gehört.
Bakterien oder auch einzellige Pilze (Backhefe - saccharomyces cervisiae) verwenden diese Gärung zeitweise zur Energiegewinnung. Dabei entsteht Alkohol und CO2, aber quasi jeweils nur als Nebenprodukt, denn der Sinn liegt in der Glykolyse (falls ausführlicher, bitte melden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Looovvvveee
26.11.2015, 18:59

Hab vergessen zu schreiben das ich in der 9 Klasse bin und die hälfte von diesem Text nicht verstehe 😬

0

Enzymatische Spaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?