Frage von Enameter, 71

Chemie Formeln lernen?

Hallo An den Chemie Experten Wie kann ich Chemie lernen kann mir das Jemand bei bringen?

Antwort
von Mulgarat, 30

Bei mir hats immer funktioniert, wenn ich die Formeln wie Vokabeln gelernt habe.

Kommentar von Enameter ,

bei Vokabeln bin ich auch schon eingerostet

Antwort
von XxMimiLaxX, 66

Es gibt so nen Buch "Chemie für dummies". Das hatte mal ne Freundin von mir und hab's mir manchmal von ihr geliehen.
Es ist wirklich gut erklärt, auch wenn's total dumm klingt 🙈
LG

Kommentar von Enameter ,

Okay danke möchte mit Salzsäure, Schwefsläure und Natronlauge arbeiten

Kommentar von Enameter ,

Danke dir ich werde mir so ein Buch besorgen. Das kenne ich kommt mir bekannt vor (PC) l

Kommentar von XxMimiLaxX ,

Gerne :)

Antwort
von authumbla, 49

Hi, was genau verstehst Du denn an den Formeln nicht?

Wenn ich das weiß, kann ich vielleicht helfen.

Kommentar von Enameter ,

ich weiß jetzt nicht wie die Formel heißt Zinn aufgelöst mit Salzsäure und wie das Chlor entsteht. Kann man das Chlor Gas isolierten? warum braucht man Formeln? und wie kann man eine ne Formel berechnen?

Kommentar von Enameter ,

-ne

Kommentar von authumbla ,

Also, was Du auswendig lernen musst, ist, was mit was zu was reagiert.

Was Du auch brauchst, ist das Periodensystem.

http://www.ds-big-soft.de/pse/pse.jpg

Also musst Du z.B. lernen, dass Zinn ( Sn) mit Salzsäure (HCl) zu Zinnchlorid und Wasserstoff reagiert.

Grundsätzlich kann man sich merken, dass Metalle mit Säuren immer zu einem Salz und Wasserstoffgas reagieren.

Und dass Laugen mit Säuren immer zu Salz und Wasser reagieren.

Jetzt musst Du nur noch wissen, wie.

Und das kann man errechnen:

Sn +HCL reagieren in irgendeiner bestimmten Anzahl zu  Wasserstoff H2 + Zinnchlorid ( und beim Zinnchlorid stellt sich die Frage wie ist die Formel davon?)

Wenn Du im Periodensystem schaust, wo Sn steht, dann siehst Du, es steht in der 4. Gruppe Chlor steht in der 7. Gruppe.

Also hat Zinn 4 Elektronen auf der äußeren Schale, Chlor hat 7.

Weil jedes Atom den Wunsch hat, seine Schale voll zu machen mit 8 Elektronen, leiht das Zinn 4 Chloratomen seine 4 Elektronen. Dann passt es. Es wird also zu SnCl4. 1 Sn und 4 Cl gehen zusammen.

Jetzt würde die ( immer noch nicht richtige) Formel lauten:

Sn + HCL -> H2 + SnCl4

Du siehst, ich habe H2 geschrieben. Gase sind immer 2 atomig (außer Edelgase), also O2, H2, N2,...

Trotzdem stimmt die Formel noch nicht, denn wir haben links 1 H und rechts 2 außerdem links 1 Cl und rechts 4 Cl.

Jetzt muss also nur noch links und rechts so lange die Anzahl der Moleküle so verändert werden, bis es rechnerisch stimmt:

Sn + 4HCL -> 2H2 + SnCl4

Das ist einfach ein bißchen Probiererei mit kleinen Zahlen. Das geht dabei fast nie über 4.

So, und für alle Chemiestudenten, die das jetzt zu recht als unzulässig vereinfacht disqualifizieren, bitte, könnt ihr machen, ich weiß auch, daß es noch SnCl2 statt SnCl4 gibt.

Aber das würde echt zu weit führen, und dann wird garnix mehr kapiert.

Kommentar von Enameter ,

Ich bedanke mich wie kann man eine Formel umrechnen? Ist schon sehr lange her das. 

Kommentar von authumbla ,

Meinst Du, wie Du auf die korrekte Formel kommst, also welche Zahlen vor den Einzelformeln stehen müssen?

Also, wie gesagt, die Grundformel ( Reaktionsgleichung ist das richtige Wort), die solltest Du kennen:

Sn + HCL -> H2 + SnCl4

Aber hier stimmen ja die Mengenverhältnisse noch nicht.

Auf der einen Seite sind 4 Cl, auf der anderen nur eins.

Deshalb schriebst Du zuerst

Sn + 4HCL -> H2 + SnCl4

damit stehen dann links und rechts 4 Cl Atome

Aber jetzt stehen auf einmal links 4 H Atome, aber rechts nur 2

Das musst Du noch ändern und schreibst dann

Sn + 4HCL -> 2H2 + SnCl4

Wenn Du jetzt nachzählst, hast Du links und rechts gleichviele Atome und Deine Reaktionsgleichung stimmt.

Kommentar von Enameter ,

alles klar also ein Wasserstoff Atom kann nicht alleine existierten des wegen H2 ist das richtig? und das 2H2 steht für 2 mal H2 also dan 4 Wasserstoff Atome.

Kommentar von authumbla ,

genau, du hast es :-))

Kommentar von Enameter ,

ganz komm ich mit SnCL4 nicht mit müßte da nicht noch ein O dabei sein?

Kommentar von authumbla ,

Wo sollte das denn herkommen? Nein, es gibt nur SnCl4 oder SnCl2, beides Zinnchlorid. Da ist kein Sauerstoff dabei.

Kommentar von Enameter ,

okay musste mein Handy etwas aufladen dann erhalte ich bei SnCL4 also 1 Zinn Atom verbunden mit 4 mal Chlor Atome? was basiert den da genau? ich weiß auch das Chlor dann in der Luft entweicht. warum?

Kommentar von authumbla ,

Es ist nicht so, dass Chlor in die Luft entweicht. Es entweicht Wasserstoff.

Das Chlor ist ja nun gebunden an das Zinn.

Wie ich schon sagte, hat das Zinn quasi 4 Ärmchen, die es dem Chlor reicht. das ist dann jetzt Zinnchlorid.

Kommentar von Enameter ,

Ja stimmt ich hatte mir das gerade auch gedacht als ich mit meinem Fahrrad nachhause gefahren bin. Die Wasserstoff Atome sind doch Frei. oh man

Kommentar von authumbla ,

So, ich hoffe ich konnte Dein Interesse an Chemie etwas wecken :-)

Sei mir nicht böse, wenn ich Deine Freundschaftsanfrage nicht beantworte, aber das mache ich nie. Ich hab leider keine Zeit.

Falls ich zufällig mal wieder auf eine Deiner Fragen stoßen sollte und es zeitlich gerade klappt, bin ich wieder dabei :-)

Viel Erfolg!

Kommentar von Enameter ,

ist kein Problem es machte Spaß mit dir das zu erfahren ich hab jetzt einiges gelernt. hmm Fragen kommen noch viele. wir sehen uns DS

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten