Frage von Emmalarley, 15

Chemie Elektronenpaarbindung Fluor?

Hallo. Ich hab eine Frage zu Chemie. Bei einer Elektronenpaarbindung teilen sich ja 2 Atome ein Elektron, aber in Wirklichkeit ist das doch nicht so? Zum Beispiel bei Fluor, es gibt ja trotzdem insgesamt nur 14 valenzelektronen und nicht 16. Wie können denn diese 2 valenzelektronen, die hergegeben werden als 4 zählen? Auch wenn sie geteilt werden, dann hat doch nur ein Atom eine volle Schale.

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 8

Ich nehme an, daß Du das F₂-Molekül meinst.

F–F

Jedes Fluor-Atom hat drei einsame Elektronenpaare plus das Bindungs­elektronen­paar. Also vier Paare, das macht acht Elektronen, das macht ein Oktett. Die zwei Elektronen der Bindung werden für jedes Atom ganz gezählt.

Antwort
von Mikromenzer, 9

Zählen sie nicht, auch bei den Halogenen gilt die Oktettregel

Kommentar von Emmalarley ,

Wie meinst du das?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten