Frage von JFKay, 114

Ist diese Chemie Aufgabe richtig?

Hallo liebe Community!
Ich habe meine Chemie Klassenarbeit zurück bekommen und bei einer Aufgabe (die ziemlich viele Punkte gegeben hat) hat die lehrerin mir trotz richtigen Ergebnis 0 Punkte gegeben, weil ihrer Meinung nach der Rechenweg unklar war.
Jetzt meine Frage kann man die Aufgabe so rechnen? (siehe Bild)
Zur Erklärung: Die Aufgabenstellung war "Wie viel Eisen wird zur Herstellung von 2500g Eisenoxid benötigt?"
(Ich habe die molare Masse von Eisen "Fe2" durch die molare Masse von Eisen "Fe2" und Luft "O2" geteilt).
Danke für eure Hilfe :)

Antwort
von theantagonist18, 57

Nach ein bisschen Überlegen habe ich kapiert, was du da gemacht hast. Aber wie bist du denn da drauf gekommen? Mein Rechenweg wäre komplett anders. 

Finde aber auch, dass es nur logisch wäre dir zumindest einen Punkt auf das Ergebnis zu geben.

Antwort
von XXpokerface, 65

Wenn das Ergenis trotzdem stimmt, muss sie dir dafür wenigstens einen Punkt geben, so ist es bei uns auch, zu mal es dann noch zusätzliche Punkte für den Rechenweg gibt.

Antwort
von cg1967, 42

Abgesehen von der abscheulichen (Taschenrechner-)Genauigkeit ist die Rechnung korrekt und nachvollziehbar. ME dürfte es wegen nicht sinnvoller Rundung max. einen Punkt Abzug geben.

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 36

Das Ergebnis ist, bis auf die sinnlosen sechs Stellen hinter dem Komma (s. Anmerkung von cg1967), richtig.

Wenn ich als Lehrer Deine Lösung beurteilen müsste, würde ich einen Abzug für die Berechnung ohne Einheiten machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community