Frage von Nikita1839, 21

Chemie 11. Klasse "Dosierung"?

Wir schreiben demnächst eine Chemie Klausur, allerdings habe ich zum Halbjahr die Schule gewechselt und hatte vorher nie Chemie. Auch in der Realschule hatten wir nur doofe Lehrer die nur auf ihre Rente warteten und deshalb YouTube Videos anmachten.. Nun weis ich so ziemlich garnichts, weil mir einfach alles vorherige fehlt. Auch die Lehrerin hilft mir da nicht.. Wir müssen auf jeden Fall irgendwas berechnen, zB wenn man irgendwie 40g Aluminium hat und dann irgendwas zusammen mischen sollen mit einem anderen Element, wie viel wir dann von diesem brauchen.. Ich hab leider keine Ahnung wonach ich googlen soll oder so T_T Genauso wenig wie ich weis wie man diese Reaktionsgleichungen(?) aufstellt oder sonst was... Kann mir jemand von euch da Tipps geben? Ich kann leider erst in den Ferien mir Bücher dazu holen, und alles in den Ferien nachholen..

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 8

Du musst dir Anhand der Reaktionsgleichung überlegen, welche Stoffmengenverhältnisse ("Molverhältnis") du von den beiden Stoffen brauchst.

Wenn die Reaktion beispielsweise Al + 3 X ---> AlX₃ ist, brauchst du pro mol Aluminium genau drei mol X.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 4

> und hatte vorher nie Chemie

Und wie kamst Du auf die Wahnsinns-Idee, Du könnest dem Unterricht folgen, ohne zuvor den fehlenden Stoff nachgeholt zu haben?

Das geht nicht. Genausowenig geht es, sich ohne Grundwissen den Stoff selber beizubringen. Kümmere Dich um Nachhilfeunterricht. Umgehend, noch vor den Ferien!

Kommentar von Nikita1839 ,

Ich lerne anders als andere, und Nachhilfe hilft da nicht. Wie ich das nachhole, ist meine sorge :)

Antwort
von Messkreisfehler, 21

Google nach Stöchiometrie

Antwort
von JOonasWOB, 17

Am besten du fragst mal deine Mitschüler

Kommentar von Nikita1839 ,

Die sagen mir dazu leider nichts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten