Frage von icedream, 50

Chemie- Elektronendonator / Oxidation?

Hallo, in Chemie gibt es gerade Kontroversen, über die genaue Definition des "Elektronendonators". Im Netz habe ich viele verschiedene Definitionen gefunden, aber keine passt recht zu der Frage. Es wird gesagt: Ein Elektronendonator ist ein Stoff der Elektronen abgibt und - und hier scheiden sich die Geister - der Oxidation dient. Ist diese Aussage falsch oder richtig? Oder muss man das mit anderen Worten beschreiben oder kann man es so stehen lassen? Danke im Vorraus :)

Antwort
von Luca2698, 22

Ich würde sagen, die Aussage ist falsch.
Du weißt ja, dass es ohne Reduktion keine Oxidation und ohne Oxidation keine Reduktion gibt.
Wird ein Stoff oxidiert (Er ist also ein Elektronendonator) , gibt er Elektronen ab. Die abgegebenen Elektronen werden dann für die Reduktion verwendet.
Dementsprechend dient ein Stoff, der Oxidiert wird, der Reduktion

Antwort
von hallo98863, 15

Ich finde das kann man so lassen

Kommentar von icedream ,

Sicher ? Kennst du dich damit aus?

Kommentar von hallo98863 ,

naja, von der schule halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community