Frage von hansphysik, 19

Chemie - Stoffmengenanteile?

Hallo Leute

Wie kann man diese Aufgabe lösen, stimmt das so?

Das Urkilogramm in Paris besteht aus 90% Platin und 10% Indium. Berechnen Sie die Stoffmengenanteile

np = 90g / 195g/mol = 0.46mol nI = 10g / 192g/mol = 0.05mol

x(p) = 0.46mol / (0.46mol + 0.05mol) = 0.9 = 90%

x(I) = 0.05mol / (0.46mol + 0.05mol) = 0.1 = 10 %

LG

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 15

Das scheint grundsätzlich richtig gerechnet zu sein.

Wir denken uns 100 g der Legierung. Davon sind m₁=90 g Pt und m₂=10 g Ir. Die molaren Massen betragen M₁=195.084 g/mol und M₂=192.217 g/mol, die Stoff­mengen sind n=m/M bzw. n₁=0.461 mol und n₂=0.052 mol. Und die Stoffmengen­anteile x₁=89.9% und x₂=10.1%

Daß Massenanteile und Stoffmengenanteile hier so ähnlich sind, liegt natürlich daran, daß Platin und Iridium fast dieselbe molare Masse haben.

Kommentar von hansphysik ,

Besten Dank

Eine wässrige Lösung mit einer Masse von 100g enthält 8g
Kupfer(I)sulfat. Berechnen Sie die Stoffmengenanteile

Diese kann man dann gleich rechnen?

nw = 92g / 18g/mol = 5.11mol 

ncu = 8g / 223g/mol = 0.03mol

x(w) = 5.11mol / (5.11mol + 0.03mol) = 0.994 = 99.4%

x(cu) = 0.03mol / (5.11mol + 0.03mol) = 0.005 = 0.6 %

Kommentar von indiachinacook ,

Im Prinzip ja, aber die molare Masse von CuSO₄ ist 159.609 g/mol (oder 249.71 g/mol fürs Pentahydrat, aber das ist wohl nicht gemeint, sonst müßte man etwas komplizierter rechnen).

Kommentar von hansphysik ,

https://de.wikipedia.org/wiki/Kupfer(I)-sulfat

Laut hier ist die molare Masse von Kupfer(I)sulfat 223g/mol.

Kommentar von indiachinacook ,

Meinst Du wirklich Kupfer(I)sulfat Cu₂SO₄? Das ist ein ziemlich exotisches Material (und läßt sich nicht in Wasser lösen, weil es sofort disproportioniert). Bist Du sicher, daß nicht CuSO₄ Kupfer(II)sulfat gemeint ist?

Kommentar von hansphysik ,

Ja, glaube hier wird nur überprüft ob man weiss, dass man dann 2x Kupfer nehmen muss. Der Sinn wird vernachlässigt. Aber bei 
Kupfer(I)sulfat würde die Molare Masse (223mol) stimmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community