Frage von ichweisnetwas, 35

Chefin weist mir immer mehr aufgaben zu die ansich schon bald nem ganz anderen job beinhalten als meinen eigentlichen. Soll ich mehr geld fordern?

Hey Leute,

Hab relativ neu in nem betrieb als einzelhändler angefangen, war davor schon 5 jahre fillialleiter aber dennoch bin ich im neuen betrieb quasi als normaler verkäufer eingestiegen.

Nach ner woche ca. fing die chefin an meine gute arbeit zu loben und ließ mich eben auch andere aufgaben zusätzlich erledigen wie z.b. die dienstplanung, abrechnungen etc.

Mir liegt das alles und ich bin darin auch wirklich gut das weis ich selbst ABER irgendwo seh ich es nicht ein all diese zusätzlichen aufgaben zu machen für quasi den gleichen lohn.

Da ich noch neu bin hoffe ich es ist nur ne art test vor der eigentlichen beförderung aber riechen kann ich das ja leider nicht. Meint ihr ich sollte sie mal darauf ansprechen? Wie gesagt bin ziemlich neu in dem betrieb. Nur scheint die mich förmlich wieder in richtung leitung drängen zu wollen.

Danke für eure antworten

Antwort
von rukkk, 25

Ist im Arbeitsvertrag dein Aufgabenfeld klar definiert? Bist du noch in der Probezeit?

Kommentar von ichweisnetwas ,

ja bin jetz den 2. monat da.

Hab halt direkt vieles zum positiven verändert in dem betrieb also ne gewisse grundstruktur "erschaffen" und eben ein system das funktioniert weil sowas gab es da kaum.

Die mitarbeiter finden das alle toll da wir uns eben VIEL arbeit sparen durch gewisse umsetzungen.

Ich denke das wohl die mitarbeiter das der chefin teilweise erzählt hatten und sie darum dann ein augenmerk drauf gelegt hat und mir auch wichtigere aufgaben zugeteilt hatte.

Nur ist es eben ärgerlich zu ackern für ein wesentlich niedrigeres gehalt als einem zustehen würde wenn man quasi den betrieb schon selbstständig am leben hält.

Die buchhaltung machte die chefin selbst bevor ich kam. Sprich ich nehm ihr mehr oder weniger viel viel arbeit ab.

Kommentar von rukkk ,

Das ist doch erstmal super, gib dein bestes und warte mit Forderungen bis du die Probezeit überstanden hast. Oft kommt der Arbeitgeber nach der Probezeit von selbst mit einer Gehaltserhöhung. Während der Probezeit sind Forderungen fehl am Platz.

Antwort
von Rotrunner2, 18

Probezeit abwarten, dann darauf ansprechen. Oder willst du soviel Verantwortung nicht mehr? Kann ja auch möglich sein.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Doch also stört mich nicht sonderlich. Rein als einzelhändler bin ich generell irgendwie unterfordert und mache eben schon automatisch wesentlich mehr als eigentlich notwendig.

Ist wohl die gewohnheit da ich eben schon erfahrung in der leitung von mitarbeitern bzw. fillialen habe

Kommentar von Rotrunner2 ,

Na dann, wie gesagt Abwarten und dann Zuschlagen. Viel Glück!

Antwort
von Vampire321, 21

Warte doch mal die Probezeit ab..,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community