Frage von Derkekzistweq, 30

Chef verweigert Arbeitzeugnis?

Schönen Guten Abend alle zusammen.

Folgendes Problem: Ausbildung in Probezeit gekündigt, jetzt in einer Übergangsqualifizierung währenddessen versuchen sich irgendwo zu Berwerben.

((Mein Chef hat mir einen Gesundheitspass "bezahlt" (gab mir das geld dann wieder).))

problem: mein Ex-chef hat noch meine Ärztliche Erstuntersuchung, den Gesundheitspass(den er ja bezahlt hat).

und nun will er mir kein Arbeitszeugnis oder MEINE anderen sachen wiedergeben bevor er sein Geld wieder hat.

Meine frage: das er verpflichtet ist mir ein Arbeitszeugnis auszustellen ist mir bewusst, aber darf er meine sachen behalten bis ich ihm das geld für den Gesundheitspass gebe.? (den Pass will ich nichtmal haben doch entweder ich krieg alles für 30 euro oder nichts. (in dem sinne.))

Antwort
von NameInUse, 23

Die Frage dabei ist, ob Du ausreichend lange dort gearbeitet hast, so dass sich der Ex-AG ein Bild von Dir hat machen können: unter 4-6 Wochen ist das kaum möglich für ein qualifizierendes AZ, das andere muss er aber definitiv. Hierfür fordere ihn schriftlich (per Einschreiben und Mail) auf. Die Untersuchung ist zum Eintritt ins Berufsleben wichtig, das hast Du hinter Dir und ist m.W.n. demnach nicht mehr zwingend nötig, Du kannst sie aber einfach beim Hausarzt wiederholen.

Kommentar von Rockuser ,

Dann lies mal das. Der Chef muss ein Arbeitszeugnis ausstellen, auf Verlangen.

https://dejure.org/gesetze/GewO/109.html

Kommentar von Derkekzistweq ,

Nunja ich hab da 3 Monate gearbeitet also Müsste es für ein Einfaches Arbeitzeugnis genügen. ^^

Ich hab ihn per handy sms es gefordert worauf er mir schrieb das er die sachen erst aushändigt wenn er sein Geld für den Gesundheitpass zurückbekommt.

Kommentar von Mojoi ,

Dann schreib ihm als nächstes einen Brief per Einwurfeinschreiben. Setz noch drunter, dass eine Kopie des Briefes an die IHK gegangen ist.

Antwort
von Mojoi, 26

Wenn du mit "andere Sachen" deine Dokumente wie z.B. SV-Ausweis meinst, nein, an denen hat er kein Zurückbehaltungs- oder sonstwie geartetes Pfandrecht.

Welche Sachen meinst du?

Kommentar von Derkekzistweq ,

Mit Sachen hab meinte ich lediglich die Ärztliche Erstuntersuchung und halt das Arbeitszeugnis was ich halt fordere.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community