Chef schreibt mir meinen Urlaub vor, darf er das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Betriebsbedingt sind zum Beispiel solche Sachen wie im Januar und Februar, sprich wenn 2 Leute ausfallen und Not am Mann sind.

Dass man am Ende vom Monat wegen Abschlüssen etc. keinen Urlaub nehmen darf, ist bei uns im Betrieb genauso. Unsere Buchhalterin muss sich dann Ersatz suchen (üblicherweise eine externe Vertretung).

Wenn das mit dem 20. in deinem Arbeitsvertrag nicht festgehalten ist, würde ich deinen Chef mal darauf ansprechen. Üblicherweise muss so etwas festgehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingbarry
23.11.2016, 09:21

Alles klar, danke :) mit der Antwort kann ich schon eher was anfangen. Dann schau ich mal ob ich im Internet dazu was finde (wegen dem 20. rum)

0

Ja, er darf. Die Wünsche des Arbeitnehmers sind vom AG zu berücksichtigen,  ebenso wie der Arbeitnehmer auf betriebliche Belange Rücksicht nehmen muss. 

Was kann dein Chef dafür, dass dein Freund keinen Urlaub kriegt, wenn du frei hast?

Sei froh, dass du den Urlaub aus 2014 noch nehmen darfst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flamingbarry
23.11.2016, 08:57

Bei ihm ist es zum teil Betriebsbedingt, jedoch darf ich das ganze Jahr über nur zwischen dem 02. - 19. Urlaub nehmen, dieses wurde weder bei EInstellung gesagt noch steht dieses im Vertrag das ich nur in diesem Zeitraum Urlaub nehmen darf.
Normalerweise kriegen mein Freund und ich das hin, dass wir zusammen Urlaub nehmen können, nur eben nicht wenn es bei Ihm Betriebsbedingt ist.

0

Was möchtest Du wissen?