Chef nicht anwesend bei Ausbildung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich kenne das.Nimm dir, als Notlösung, doch einfach Schulsachen zum Lernen mit, oder Hausaufgaben. Dann hast du Zuhause weniger damit zu tun.

In jedem Fall solltest du aber in deinem Betrieb ansprechen, dass du Angst hast, dein Ausbildungsziel nicht erreichen zu können, wenn niemand da ist, der dir aktiv etwas erklären und beibringen könnte.

Rechtlich ist es so, dass es immer eine Person geben muss, die für dich und deine Ausbildung zuständig ist. Diese Person muss die Ausbildung auch durchführen, also dir Fragen beantworten, dich in Arbeitsvorgänge einweisen, etc. Aber natürlich muss dir auch nicht ständig jemand auf die Finger gucken. Du sollst ja lernen selbstständig zu arbeiten.

Wenn ein Gespräch dich nicht weiterbringt, schalte den Betriebsrat ein, falls es einen bei euch gibt. Und wenn das auch nicht hilft, wende dich an die für deinen Betrieb zuständige Kammer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung