Chef möchte Lohn nach fristloser Kündigung nicht zahlen , was tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ist ja nicht nur der Diebstahl haaresträubend...

Wieso hast Du keinen Arbeitsvertrag? Warst Du länger als einen Monat dort beschäftigt?

Nach spätestens einem Monat muss ein schriftlicher Vertrag vorliegen.

Die Tatsache, dass Du keinen Vertrag und Deinen Lohn immer bar ausgehändigt bekommen hast, riecht verdammt nach Schwarzarbeit!

Sowohl von Dir als auch von Deinem Arbeitgeber alles andere als vorbildliches Verhalten.

Du bist durch den Diebstahl jetzt nicht gerade in der Position, um Ansprüche zu stellen - obwohl Dir ein Lohn zusteht.

Dein Arbeitgeber wird Dich aufgrund der illegalen Beschäftigung wahrscheinlich auch nicht anzeigen, oder?

Solltest Du Zeugen finden, die bestätigen, dass Du zu entsprechenden Zeiten an der Tankstelle Dienst geschoben hast, hast Du vielleicht eine Chance auf den ausstehenden Lohn.

Wahrscheinlich droht Dir der ehemalige AG mit einer Anzeige, wenn Du auf Deinen Lohn tatsächlich bestehen solltest...das ist ein unschöne Situation.

Vielleicht solltest Du einen Anwalt oder eine Beratungsstelle dazu befragen, denn m. M. nach ist das ganz schön verzwickt.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Destravus
04.11.2016, 14:02

Ja ich habe länger als einen Monat dort gearbeitet , habe trotzdem nie was unterschrieben. Ich weiß selbst , dass ich Mist gebaut habe , das bestreite ich auch auf gar keinen Fall.. Aber ich brauche eben dieses Geld , nicht um mir ein schönes Wochenende zu machen , sondern , weil ich von einer Anwaltskanzlei angemahnt wurde (ich soll wohl ein Paypal Konto gehabt haben , hatte jedoch nie (!!) eins und darüber Geld verschickt haben) 

Habe bereits geguckt , die Kanzlei existiert wirklich und es ist leider kein Fake.. Ohne diese Zwickmühle hätte ich niemals im Leben auch nur daran gedacht zu klauen.. Es war ja sogar kurz vor meinem Gehalt , aber die Kanzlei rief an und setzte mir eine Frist.. Habe zwar Anzeige erstattet , weil ich kein Paypalkonto habe, das sagte ich denen auch bereits , aber das interessierte die Kanzlei nicht. 

0

Von mir würdest du keinen Cent bekommen. Maximal ne Anzeige.

Kein Dienstvertrag? Warst du Schwarz angestellt? Das würde erklären warum du vermutlich keine Anzeige bekommen hast.

Sei froh dass du so davon gekommen bist.

Selber Schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung