Frage von maryyytnnnmyr, 54

Chef ist im Krankenhaus und ich bin krankgeschrieben?

Mein Chef ist im Krankenhaus für ein paar Wochen ( ist auch eine ernstere Sache )! Nun bin ich krank geworden und für heute und morgen krankgeschrieben.. meine Krankmeldung habe ich meinen Kollegen hingebracht zur Arbeit, muss ich jetzt mein Chef im Krankenhaus bescheid sagen ?

Antwort
von peterobm, 33

dein Chef hat einen Vertreter, alles Gut.

du kannst aber deinen Chef besuchen ^^

Antwort
von Aliha, 16

Dein Chef hat sicher jemand der ihn vertritt, im Krankenhaus will er gesund und nicht mit solchen Sachen belästigt werden.

Antwort
von Violetta1, 13

Nein, lass ihn mal in Rihe. Du hast auf Arbeit bescheid gesagt. Das ist das wichtigste. Sollte mich wundern,w enn irgendwer was anderes sagt.. und dann kannst Du ja erklären,: auf Arbeit bescheid gegeben, AU gebracht iund den Herrn xy wollte ich im KH nichts tören.


Absolut okay.


Kommentar von maryyytnnnmyr ,

Auch wenn der Chef in Sachen krank und Krankmeldung sehr pingelig ist ?

Antwort
von joheipo, 8

Laß den Cheffe damit in Ruhe. Der hat jetzt andere Sorgen.

Da Dein Kollege Deine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in der Firma abgibt, ist alles in Ordnung.

Antwort
von bergquelle72, 19

Nein, er sollte ja wohl einen Vertreter haben, wenn er langfristig ausfällt. Den mußt Du informieren.

Was heißt "meinen Kollegen hingebracht" ? Es sollte ja wohl eine Verwaltung geben in Eurer Firma und wenn es eine ganz kleine ist, dann jemand, der den Bürokram erledigt. Der ist zuständig,nicht irgend welche Kollegen.

Kommentar von maryyytnnnmyr ,

Nein haben wir nicht! Ich arbeite in einem kleinen Betrieb, mit 6 Angestellten

Antwort
von duckman, 35

Nein musst du nicht... die bei dir in der Firma haben ja die Krankmeldung und wissen Bescheid...

Stell dir mal vor in der BASF will jeder seine Krankmeldung persönlich beim Chef vorbeibringen... Der bräuchte dafür ein eigenes Postfach!

Kommentar von maryyytnnnmyr ,

Ich habe 5 Arbeitskollegen, da kommen Krankmeldungen so selten vor wie keine Ahnung was 

Kommentar von duckman ,

So selten wie Gehaltserhöhungen?

Antwort
von TheAllisons, 20

Der Chef hat sicher einen Stellvertreter, dem solltest du die Krankmeldung geben, und dich auch bei dem krankmelden

Antwort
von Strolchi2014, 26

Nein, musst du nicht. Dein Chef hat sicher einen Stellvertreter oder eine Sekretärin. Es reicht wenn sie die AU haben und es wissen.

Den Chef würde ich jetzt damit nicht behelligen. Der hat andere Sorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community