Cheerleading Voraussetzungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Gewicht ist vollkommen schnurz! ;) Die "kräftiger gebauten" Cheerleader sind oft und oft die besten Bases, also brauchst du dir da überhaupt keine Sorgen machen! ;D Also so gesehen musst du als Voraussetzung nicht viel mitbringen, eben das Standard "teamfähig, motiviert, Ausdauer und Spaß am Cheerleading". Und das steht in jedem Flugblatt von Cheer-Squads! :)

So, jetzt kommt es halt darauf an, ob du Cheerleading auf Wettkampfbasis machen möchtest, oder ob du lieber ein Sportteam unterstützen möchtest. Also bei anfeuern brauchst du (außer einer starken Stimme ;D) eigentlich nichts großes im Voraus zu können, aber wenn du Wettkampf machen möchtest, würde ich dir empfehlen, dass du vielleicht schon Rad, Radwende, Handstand und evtl. noch eine Brücke aus dem Stand mitbringst. Das erleichtert dir wirklich einiges, damit du dann schneller FlickFlack und die verschiedenen Saltos lernen kannst.

Fürs Stunten musst du noch nichts können, das wird dir alles gezeigt und gelernt, da brauchst du keine Angst zu haben, dass du da schon ein Voll-Pro sein musst! ;D


Ich hoffe ich konnte dir helfen! BCCgirl

P.S. Wenn du mir sagen könntest, wo in etwa du wohnst (Bundesland, Nähe irgendeiner bekannteren Stadt), dann lade ich dich herzlich ein, dass du mal in unser Team reinschnupperst! ;) Wir machen Wettkampfcheerleading!!! Und bei uns kann jeder "blutiger Anfänger" mitmachen, ganz egal welchen Alters! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koreafan
29.04.2016, 21:50

vielen dank!!:) also ich wohne in Münster. ^^

0
Kommentar von koreafan
29.04.2016, 23:47

Ja, ich bedanke mich sehr! ^^

0

Wenn die Menschen an Cheerleader denken, dann denken sie immer nur an dünne durchgestylte Mädchen in kurzen Miniröckchen, die sie in irgendwelchen Filmen gesehen haben.

In Wahrheit gibt es beim Cheerleading aber nicht nur die dünnen Mädchen, sondern auch Mädchen mit kräftigerer Figur und auch Männer. 

Am besten gehst du einfach mal zu einem Verein in deiner Nähe und fragst ob du bei einem Probetraining mal mitmachen könntest. Du solltest ein gutes Rythmusgefühl haben und auch ein wenig sportlich begabt sein, da auch einige Hebefiguren und Bereiche aus dem Bodenturnen vorkommen können. 

Aber vor allem solltest du Freude daran haben. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koreafan
29.04.2016, 18:27

vielen dank:)

1

Solange das Gewicht nicht die Beweglichkeit und Ausdauer beeinflusst ist egal wie viel man wiegt. (Ausdauer kann man zur not auch Trainiren.) Aber ansonsten ist alles andere reine Trainingssache. Das einzige was man wirklich mit bringen muss, und zwar in jedes Team, ist Ehrgeiz und Team Fähigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koreafan
29.04.2016, 18:28

vielen dank:)

1

Was möchtest Du wissen?