Frage von Shoei95, 69

Chat mit anderen Mädels trotz Beziehung?

Hallo,

ich bin 21 meine freundin 17 wir sind fast 1 Jahr zusammen. Es ist meien erste Beziehung ich habe mir immer schwer getan eine Beziehung zu starten weshalb ich lieber als Single gelebt habe :) Nun habe ich seit 1 Jahr fast eine Freundin, ich bin sehr glücklich mit ihr, es fehtl nichts, der Kontakt ist super, auch im Bett eigentlich alles.

Nun zu mein Problem: Ich mache es mir doch öfters selbst, es ist für mich was ganz anderes als Sex zu haben, selbst wenn wir es echt oft tun, mach ichs mir manchmal selbst weil es für mich ein doch ganz anderes gefühl ist. Manchmal einfach mit meinen Gedanken, oder schaue mir ein Porno an. Was ich auch manchmal tue, ist auf einer Chat seite mit anderen mädels zu chatten, unter einem Anonymen namen, auch ohne bild von mir. Ist oft ein recht erotischer Chat, allerdings habe ich NIE das Verlangen die Person wirklich in echt zu treffen, es ist für mich immer wirklich nur der Chat und nie der gedanke doch was mit einem andren Mädchen zu machen. Ich bin sehr Treu, meine freundin bekommt selbst öfters bescheid wenn ich mich mal kurz auf ein caffee mit der besten freundin treffe die sie ja auch schon sehr gut kennt. Ich habe anfangs erwähnt das ich mir in einer Beziehung einwenig schwer tue, diese selbst besfriedigung und mal schreiben mit anderen mädels bringt für mich einfach einwenig abwechslung, ich kanns nicht ganz erklären, ich frage mich bloß ob ich wirklich ein schlechtes Gewissen haben sollte, oder ob das einfach recht normal ist, einfach eine Form von Selbst befriedigung.

Mit meiner Freundin kann ich darüber nicht reden, sie ist ein sehr eifersüchtiger Mensch und ich möchte nicht das sie sich dann falsche sorgen machen würde :) denn eigentlich ist es nicht nötig da ich nie was mit einer andren machen werde im realen Leben:)

was sagt ihr dazu ? ​danke :)

Antwort
von SonjaDieKatze, 5

mit den pornos müssen wir frauen uns abfinden, chatten ist für die meisten frauen ein anderes kaliber, das ist eine interaktion. die gefahr dass der mann dort eine frau kennenlernt ( was im porno ja nicht möglich ist) ist natürlich viel höher, auch wenn er sich vielleicht vorgenommen hat dass da nie mehr sein wird. ich selbst unterhalte mich auch virtuell mit menschen, aber rein platonisch, mein freund ist oft selbst geschockt wenn ich ihm erzähle wie ich im internet angeschrieben werde und als was ich dort betrachtet werde. 

Antwort
von DatSchoof, 14

Hallo lieber Fragesteller,

ich bin  mir nicht so sicher, ob Du hier die richtige Antwort finden wirst. Denn am Ende entscheidet über ein richtig und falsch ja Du und Deine Freundin. Was bringt es Dir, wenn Dir hier alle sagen, he kein Ding ist kein Betrug, ist ja nur Chat, wenn Dich am Ende Deine Freundin irgendwie erwischt und es dann einen großen Krach und vielleicht eine Trennung gibt?

Und damit bin ich eigentlich bei dem was ich sagen möchte. Ich finde es immer schwierig, wenn man in einer Beziehung etwas heimlich machen muss. Klar jeder braucht seine Privatsphäre, das ist auch richtig so. Aber wenn Du heimlich chatten musst, dann machst Du es ja, weil Du den Verdacht hast, dass sie es nicht gut finden wird. Jetzt kannst Du natürlich entscheiden, dass Du es heimlich weiter machst, was auch okay ist. Aber Bestätigungen hier, werden das schlechte Gewissen nicht beruhigen. Du wirst immer denken, he sie mag es bestimmt nicht.

Von daher, entweder mit diesen Gedanken leben, oder mit Deiner Freundin sprechen. Andere Möglichkeiten sehe ich da nicht. Und wenn Du mit ihr sprichst, dass wirst Du auch ihre Antwort akzeptieren müssen. Wenn sie also dagegen ist, weil sie eifersüchtig ist, dann können das hier auch alle als ganz normal finden. Der Mensch, der Dir wichtig ist, sieht es dann eben anders.

Liebe Grüße
DatSchoof

Kommentar von Shoei95 ,

das Problem ist ja auch, was ist wenn ich es mir selbst mache und nur an was denke ? wie ich es mit einer anderen mache ? ich meine das würde sie ja auch nicht gut finden, die frage ist ob ich sowas in die Beziehung einbringen sollte, denn ich weiß das ich sie ja nie Betrügen würde, allerdings wenn ich nicht die gedanken hätte oder es mir nicht selbst machen würde wärend ich andere im internet sehe, wäre ich denke ich viel mehr gefährdet die beziehung zu schaden weil mir was fehlt :(

Kommentar von DatSchoof ,

Ich verstehe Dein Dilemma. So ist es nicht. Und klar ist es so, dass es Geheimnisse und Privatsphären in einer Beziehung braucht. Die eine Beziehung hält es aus, wenn man offen über Selbstbefriedigung spricht, eine andere nicht. Dann wäre es besser, es heimlich zu halten. Nur, und das ist der Punkt, wenn Du es heimlich machst, bleibt halt immer der Gedanke, sie zu "betrügen". Den kann Dir halt niemand nehmen, wenn Du Dich für die Heimlichvariante entscheidest. Ich will damit gar nicht sagen, dass ich das schlecht finde. Aber Du wolltest ja wissen, ob es ein Betrug ist. Und festlegen was ein Betrug ist, das wird eben Deine Freundin, oder wenn Du sie nicht fragst, Du und Deine Gedanken. Daran lässt sich leider nicht rütteln.

Antwort
von Durbanpoisen, 24

Du hast dir die Frage eigentlich schon selbst beantwortet und zwas wenn du garnichts mit ner anderen machen willst im realen Leben dann ist dieses Chatten für dich eine Abwechslung zum normalem Sex ist doch nichts dran auszusetzen, solange du sie nicht betrügst.

Könnte mir aber auch vorstellen dass das genau deshalb für dich so interessant ist weils eben für dich "nicht normal" wirkt ;) 

hoffe kannst hier irgentwas draus ziehen 

Kommentar von Shoei95 ,

nein das hat einfach damit zutun das ich so chatten einfach anturnend finde :) ja ich würde sie Nie Real betrügen, aber hab trotzdem ein schlechtes gewissen weil ich mich frage ob ich da nicht schon teilweise indirekt fremd gehe :o

Kommentar von Durbanpoisen ,

Naja du schreibst halt mit einer Person die du niemals im echten Leben treffen wirst und wichst dazu. wo ist der Unterschied zu nem Porno wenn mans mal genau nimmt ? :D

Kommentar von Shoei95 ,

jap ansich ist das wirklich so aber naja weiß nicht wieso ich da ein schlechtest gewissen bekomm :)

Kommentar von Durbanpoisen ,

dikka mach dich nicht verrückt viel schlimmer wäre es wenn du kein schlechtes Gewissen bekommen würdest, das heißt nur dass du sie liebst und du das selber als Vertrauensbruch siehst würd ich mal sagen

Antwort
von KeyShinee93, 16

Erotische Chats ist für viele auch schon fremdgehen. Ihr solltet mal miteinander reden und Grenzen festlegen ab wann es für euch Fremdgehen ist.

Antwort
von MyFishhAurely, 15

Ich würde alles genau so lassen, es vielleicht etwas seltener machen. Der Freundin würde ich es auch nicht sagen, das könnte falsch rüberkommen.

Kommentar von Shoei95 ,

ja ich weiß das es falsch rüber kommen würde, sie braucht sich eigentlich 0 Sorgen machen, da ich mich niemals mit einer Person treffen werde, aber sorgen würde sie sich natürlich tun weshalb ich lieber nichts sage, ja ich habe es schon reduziert ich mach das eigentlich nur hin und wieder mal 

Kommentar von MyFishhAurely ,

Dann ist es nicht schlimm. Es hat ja nichts mit der Beziehung zu tun.

Antwort
von Melinda1996, 8

Solange du nicht flirtest ist alles ok. Auch in einer Beziehung darf man männliche oder wirkliche Freunde haben.

Antwort
von Fenicess, 17

Ich versteh deine Freundin, das gibt das Gefühl dass sie nicht reichen würde. Das mit den P. okay wenns sein muss aber das mit den Chats geht meiner meinung nach zu weit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten