Frage von AcidQueen,

Charlie Chaplin - Referat

Ich werde morgen gleich in der ersten Stunde ein dreißigminütiges Referat auf Englisch über Charlie Chaplin halten. Meine Freundin ist zwar auch dabei, aber ich bin trotzdem sehr nervös. Ich habe schon viel geübt usw. und kann meinen Teil sicher, aber es lässt mich dennoch nicht los. Egal, was ich mache, ich denke nur noch die ganze Zeit daran und werde ganz aufgeregt. Irgendwie versaut das den ganzen Tag '-.- ... Weiß jemand, was ich machen kann, damit ich nicht mehr nur noch daran denken kann? Und sagt bitte nicht, dass ich was machen soll, das ich mag. Ich versuche das schon die ganze Zeit, aber meine Gedanken kehren einfach immer wieder zu diesem Referat zurück. :(

Hilfreichste Antwort von St0ni,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du musst selbstbewusst sein! Ich weiß, das ist leicht gesagt, aber selbstbewusst zu sein bringt Dir viel.

Einfach dein Referat vor dem Spiegel laut üben. Wenn Du dann morgen dein Referat hast, selbstbewusst vor die Klasse treten, nicht zu leise oder zu schnell reden, dann dürfte alles klappen. Wenn jemand lacht, dann sprich ihn direkt darauf an, dann überlegen es sich auch die anderen, ob sie lachen.

Wünsche Dir viel Erfolg!

Antwort von MichySchncke97,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ALso ich denk auch manchmal dran aber ich versuchs in dem ich halt ins Facebook geh und auf youtube musik anmamch und ich sing dann ;D joa und lenk dich mit iener sache ab die du sooo sehr hasst das hilft bei mir z.b spülmaschine ausreumen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community