Frage von SonnigerMensch, 121

Charakterschwach - was versteht Ihr darunter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackLunatic, 91

Das sind Menschen, die immer den leichtesten Ausweg suchen und sich deshalb oft selbst widersprechen um anderen Recht zu geben und weder Meinung noch Persönlichkeit an den Tag legen.

Also kurz gesagt: Politiker

Kommentar von SonnigerMensch ,

Gut, das mit den Politikern würde ich nicht so direkt unterschreiben, aber bei dem Rest, sehe ich es auch so wie Du ( was nicht heißt, das man schwache Menschen verurteilen sollte- tue ich zumindest nicht) , die Definition von Charakterschwach die Du als Antwort gegeben hast, sehe ich aber auch so...

Kommentar von BlackLunatic ,

Das mit den Politikern war auch nicht 100% ernst gemeint ^^. Die Reden zwar auch meist um den heißen Brei herum, aber nicht weil sie charakterschwach sind^^.

n Zitat was mir dazu immer einfällt:

"You have enemies? Good. That means you've stood up for something, sometime in your life."

Winston Churchill

Antwort
von Franz577, 86

Wenn jemand z.B. keine eigene Meinung hat, nicht zu seinem Wort steht, unzuverlässig ist bzw. allgemein eher schlechte Charaktereigenschaften hat.

Antwort
von BlauerSitzsack, 77

Wenn man sich Dinge vornimmt und diese dann sofort wieder abbricht, weil man sich selber sagt, dass man diese eh nicht schaffen kann.

Hier noch was zu stöbern für dich: https://www.gutefrage.net/frage/charakterschwache-menschen

Liebe Grüße

Antwort
von Rechtsgelehrter, 79

Rauchen, alkoholhaltige Getränke trinken, Drogen konsumieren, an eine Religion glauben, Nazi oder extrem links zu sein, einer politischen Partei anzugehören, bewusst Gesetze brechen, rum heucheln, Unehrlichkeit, Unpünktlichkeit.

Kommentar von Franz577 ,

Also bei einigen der von dir aufgezählten Dinge weiß ich nicht, was das mit einem schwachen Charakter zu tun haben soll.

Z.B. wenn jemand hin und wieder was Alkoholisches trinkt, aber kein Säufer ist.

Oder wenn jemand religiös ist oder einer Partei angehört.

Bis auf die letzten drei Dinge ist das alles Unsinn, was du da schreibst!

Wenn du anderer Meinung bist, würde mich interessieren, wie du das begründest.


Kommentar von doubleAG ,

Lieber Rechtsgelehrter, was für eine selten dumme Antwort, sorry für die Ausdrucksweise. Weder ab und wann mal einen Schluck Alkohol trinken, noch religiös sein (man kann nicht an eine Religion glauben, da Religion der Glaube ist) noch einer politischen Partei anzugehören hat etwas mit Charakterschwäche zu tun.

Deine Antwort ist aber ein gutes Beispiel für "Intoleranz"...! :)

Kommentar von Rechtsgelehrter ,

Das ist deine fragwürdige Auffassung.

Natürlich - Toleranz über alles. Ist klar.

Kommentar von Franz577 ,

Nein, das ist auch meine Auffassung und fragwürdig ist allenfalls das, was du alles als "charakterschwach" bezeichnest.

Begründe es halt dann wenigstens, warum du dieser Ansicht bist.

Kommentar von SonnigerMensch ,

Ist Unpünktlichkeit nicht eher Disziplinschwäche? Und wenn Jemand eigentlich sehr diszipliniert lebt, doch diese Sache mit der Pünktlichkeit sein einziges Problem ist, das er irgendwie nicht hin kriegt- ist er dann immer noch Charakterschwach?

Danke für Deine Antwort- eure Meinungen interessieren mich- egal wie sie sind...( Hauptsache nicht beleidigend)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community