Frage von MarcoAH, 22

Chancen, keine Chancen oder ungewiss, wie seht ihr das?

Ich stellte diese ähnliche Frage schon einmal, jetzt verküze ich die Details der Frage.

Seit 2013 kenne ich eine sehr nette Dame. Seit über einem Jahr eintwickeln sich immer mehr Gefühle, auf beiden Seiten. Es war kurz vor einer Beziehung gewesen. Eines war sehr auffällig: Die Dame wurde in Anwesenheit des Mannes extrem unsicher, aber sie zeigte trotzdem starke Gefühle.

Vorigen Sonntag erfährt der Mann von ihrer besten Freundin, dass sie jetzt jemanden hat, sie keine Gefühle für ihn hat, dass er sich keine Hoffnung zu machen braucht und sie andere Pläne wie er hat.

Die Frau, die was von dem Mann wollte, wollte aber nicht, dass er das erfährt. 1-2 Wochen davor hat sie noch ganz deutlich gezeigt, dass sie viel für den Mann empfindet.

Wie seht ihr das? Bitte nicht fragen, woher ich das weiß oder dass ich zuviel reininterpretiert habe, geht wirklich davon aus, es stimmt.

Antwort
von PicaPica, 4

Das einzig wahre Zaubermittel das hier wie so oft hilft ist, Kommunikation.

Das mit dem Hörensagen ist stets so eine Sache, Freund(e/innen) hin oder her.

Der Mann um den es hier geht, muss besagter Dame ja nicht auf die Nase binden, was er genau von Wem weiß, aber mit dieser Dame ein Grundsatzgespräch zu führen über dieses Thema generell, könnte schon hilfreich sein.

Natürlich ohne dass die Dame merkt, merken könnte, dass der Mann eine Ahnung in dieser Richtung hat.

Oder der Mann gibt rein gar Nichts auf das Hintenherumgerede und folgt seinen Gefühlen was die Dame betrifft, macht das was sich für ihn richtig anfühlt und merkt ja auch an ihrem Verhalten, ob Alles noch richtig ist.

Für sich persönlich könnte er ja beschließen, ohne das es bemerkt wird, seine Gefühle einstweilen noch ein wenig neutraler zu halten, bis er sich wirklich vollkommen sicher ist, was diese Beziehung angeht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community