Frage von qwertzens, 71

Chancen in Kanada?

Ich besuche zur Zeit die 11. Klasse eines Gymnasiums und würde im Normalfall nächstes Jahr mein Abitur machen. Da meine Eltern überlegen nach Kanada auswandern, ist meine Frage ,ob ich dort als Ausländerin eine Chance habe, dort einen Beruf zu erlernen. Kennt sich jemand damit aus, oder hat es selber erlebt?

Antwort
von ATorres9, 26

Wenn deine Eltern überlegen nach Kanada auszuwandern müsst ihr als Familie ja alle Aufnahmevoraussetzungen erfüllen.

Habt ihr denn schon die nötige Aufenthaltsgenehmigung? Wenn nicht, kannst du dir sicher sein, dass du genügend Zeit haben wirst in Dland deinen Schulabschluss zu erwerben. Bis ihr alle nötigen Zustimmungen gesammelt habt und das Visum bekommt vergehen im Schnitt 15-19 Monate, je nachdem wie man sich anstellt.

Im Falle, dass du dein Abi hast gehst du auf ein College deiner Wahl, das ist vergleichbar mit einer Berufsausbildung in Dland.
Für den unwahrscheinlichen Fall dass du dein Abi nicht haben wirst kannst du zuerst die letzte klasse der  high School besuchen und dann aufs College.

Als Ausländer, ohne oder mit wenig Kontakten im jeweiligen Land und unperfekten Sprachkenntnissen hat man es überall schwerer. Die Kanadier sind allerdings wirklich so super nett, wie man sagt, sie sind sehr aufgeschlossen und interessiert an anderen Kulturen. Ich hatte wirklich nie Probleme, da brauchst du dir echt keine Sorgen machen.

Antwort
von GundulaME, 19

was genau moechtest du machen nach der schule? in welche provinze wollt ihr leben? hier sind teilweise andere berufe, manche die es in deutschland gibt, gibt es hier nicht. wenn du konkrete ziele hast informiere dich ueber die botschaftsseite. ansonsten ist hier vieles moeglich. lg gundula

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten