Frage von monsantorist, 17

Chancen für Studienplatz?

Letztes Jahr hatte ich meine Fachhochschulreife mit einem Schnitt von 2,3 erworben. Dieses Jahr wollte ich mein Vollabi erwerben, doch habe mich aufgrund schlechter Noten dazu entschieden dieses Schuljahr abzubrechen und zu jobben.

Leider bin ich für die Anmeldung für ein Studienplatz gezwungen die Zeiträume meiner Schulzeit anzugeben, sodass diese Lücke leicht erschlossen werden kann.

Da es mein gewünschter Studiengang NC-beschränkt ist und somit nicht jeder zugelassen wird, stellt sich mir die Frage, ob mein Schulabbruch negative Auswirkungen für mich beim Auswahlverfahren haben könnte.

Mein Schnitt ist mit 2,3 deutlich besser als der geforderte NC-Schnitt (ca. 2,9 bis 3,1)

Antwort
von Programier123, 10

Ein Schulabbruch wird meiner Auffassung nach im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Auf sowas legen die angeblich keinen großen Wert. Was willst du eigentlich studieren und wo?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten