Frage von strawberri, 50

Chance auf einen Neuanfang nach einigen Wochen?

Es wäre viel zu viel um es genau zu erklären, deshalb versuche ich es jetzt so knapp wie möglich zu halten. Mein Freund und ich haben uns vor einigen Monaten aufgrund der vielen Streits die wir hatten getrennt, aber wir sind noch ineinander verliebt. Jetzt wird es ein wenig kompliziert. Er ist eine sehr komplizierte und nicht leicht verständliche Person. Sein Verhältnis zu seiner Familie ist sehr schlecht, weil er dort nur kritisiert wird. Außerdem ist er ein sehr pessimistischer Mensch. Ja, ich habe damals schon oft überreagiert und war sehr empfindlich wenn es um den Umgang mit anderen Mädchen bin (ich bin in meinen beiden einzigen Beziehungen betrogen worden), doch ich war teilweise mit seinem "kalten" Verhalten überfordert, weil er mir bis zu dem Zeitpunkt nie erzählt hat, was bei ihm Zuhause los ist. Jetzt zu meiner Frage: Ich weiß, dass uns niemand von euch privat kennt und dass die Situation sehr schwer einzuschätzen ist, aber ich würde mich dennoch freuen, wenn ihr mir euer Feedback geben könntet. Ich liebe und vertraue ihm wirklich, es wäre keine Untertreibung zu sagen dass ich mir sehr viel mit uns beiden vorstellen könnte. Mir geht es echt dreckig und deshalb wären ernst gemeinte Ratschläge wirklich super nett...Vielen Dank

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von skilla2346, 12

Würde es durchaus für möglich halten das ihr es nochmal miteinander versucht. Du scheinst ihn ja wirklich zu lieben nur sollte das bei ihm eben auch noch der fall sein. Allerdings solltet ihr euch aus der Erfahrung heraus Gedanken machen warum ihr so viel gestritten habt und wie es sich evtl. vermeiden lässt. Sonst seit ihr in kürze wieder da wo ihr jetzt schon seit.

Solltest ihm halt klar machen dass du noch eine Beziehung mit ihm willst und vielleicht durch einen Vorschlag wie es besser laufen kann dazu überzeugen.

Letzten Endes kommt es dann darauf an ob er überhaupt noch will. Was man aus der Frage schwer einschätzen kann weil man natürlich zu wenig weiß. Kannst ihn eben nicht dazu zwingen. Alles gute.

Kommentar von strawberri ,

Vielen Dank für die tolle Antwort 

Antwort
von McDuffee, 16

so zuerst muss ich mich vom logik-schock in deinem text erholen

("beiden einzigen"???) WTF

Dann wäre es wichtig zu wissen ob du dir wirklich sicher sein kannst, das er dich noch liebt bzw. noch in dich verliebt ist (LIEBE ist ein im Moment noch zu GROSSES WORT!)!?

Wenn ihr BEIDE euch ganz sicher seid ganz ehrlich zueinander sein zu können, über ALLES (auch Vergangenheit) reden zu können und auch zu wollen, euch gegenseitig vertrauen zu können: Dann habt ihr noch eine Chance.

In jedem anderen Fall ist der nächste Scherbenhaufen bereits am Horizont erkennbar.

Ihr MÜSST euch zunächst mal gegenseitig helfen. Du ihm, indem du ihm die Wärme gibst, die er in seiner Familie vermisst hat. Er dir, indem er dir zeigt, wie wichtig du und nur du allein für ihn bist (DAS GEHT!!!)

Dann unbedingt viel Zeit gemeinsam verbringen. Redet viel, geht nicht unbedingt weg. Sucht euch ruhige Orte, an denen euch nichts ablenkt und ihr euch völlig aufeinander konzentrieren könnt. (MACHT DAZU BITTE DIE HANDYS AUS!!!)

Alles weitere ergibt sich dann...

Kommentar von strawberri ,

Ich habe das vielleicht ungünstig formuliert. Insgesamt hatte ich (ihn dazugezählt) 3 Beziehungen. Die 2 vor ihm haben mich übel zugerichtet, sodass ich ihm dann zwar vertraut habe, aber die Angst nie wirklich wegging. Tut mir leid dass das so schlecht formuliert war. 

Ich frage ja ständig nach Treffen, aber er blockt mich ab, vermutlich um nicht verletzt zu werden...

Kommentar von McDuffee ,

klingt nicht gut... ich weiss nicht ob du jemand bist der ein Befürworter der "Dampfhammer"-Methode ist, aber diese Situation schreit danach gelöst zu werden!

lock ihn unter einem Vorwand an einen ort an dem ihr allein seid und dann STELL IHN ZUR REDE! sollte er flüchten, wars das wahrscheinlich.

wenn ihm was an dir liegt wird er reden...

Antwort
von MrBurner107, 24

Wenn du so sehr an ihm hängst, würde ich es nochmal mit ihm versuchen. Er ist ja nicht so, weil er dich unglücklich machen will, sondern weil er große Probleme in seinem Leben hat, die seine Stimmung und sein Wesen stark beeinflussen.

Kommentar von strawberri ,

Ich würde es ja wirklich gern noch einmal versuchen, das Problem ist nur, dass er mich abblockt. Vermutlich, um nicht wieder verletzt zu werden..

Kommentar von MrBurner107 ,

Dann solltest du ihm Zeit geben, auch wenn es schwer fällt. Gib ihm zu verstehen, dass du ihn ehrlich liebst und immer für ihn da bist, wenn er Probleme hat.

Kommentar von strawberri ,

Das habe ich mir auch fest vorgenommen . Mich quält nur manchmal die Angst davor, dass er mich irgendwann nicht mehr braucht, weil ich schon sehr an ihm hänge...

Kommentar von MrBurner107 ,

Das verstehe ich, aber diese Angst ist glaube ich überflüssig. Er hat dich ja nicht verlassen, weil du geklammert hast. Ich wünsche euch beiden, dass ihr wieder zueinander findet.

Kommentar von strawberri ,

Vielen Dank. Deine Antwort hat mir echt geholfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community