Chance auf bestimmte Kugel im Beutel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Im ersten Satz schreibst Du, dass in den Beuteln unterschiedliche Anzahlen an Kugeln sind. Daher ist es unmöglich zu ermitteln, wie groß die Chance ist, überhaupt eine schwarze Kugel zu erwischen, geschweige denn, die mit der Zahl 6.

Dass zu 60% eine schwarze enthalten ist, bedeutet nur, dass in 6 von 10 Beuteln eine schwarze Kugel ist. Wichtiger bzw. notwendig ist das Wissen, ob 10, 100, oder 1.000.000 Kugeln in dem Beutel enthalten sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlatEric777
05.11.2016, 18:22

Ok, Danke für den Hinweis! 

In jedem Beutel sind stets 684 Kugeln.

1

Da soll noch einer sagen, man lerne mit der Mathematik nicht für das Leben. Die Frage kann ich auch umformulieren zum tatsächlichen Hintergrund, da ich die Dinge nur umbenannt habe. Im echten Leben schaut meine Frage so aus, dies jetzt nur, falls sich jemand wundert, wie man auf so eine merkwürdige Frage kommt:

Ich bin Spieler eines digitalen Sammelkarten-Spiels,  bei dem es eine Kategorie besonders seltener Karten gibt. Von denen gibt es 9 unterschiedliche.

Nun würde ich gerne eine bestimmte dieser 9 "legendären" Karten haben, muss dafür aber Kartenpackungen kaufen. In jeder Packung sind 684 zufällige Karten, und hierbei zu 60% (festgelegt anhand einer Quote des Herstellers) eine der 9 legendären Karten.

Nun überlege ich also, wieviele Kartenpackungen ich kaufen müsste, um statistisch zu 50/70/90% diese eine gewünschte legendäre Karte zu erhalten.

Da es ein digitales Sammelkartenspiel ist, ist die Chance bei jeder gekauften Packung also immer gleich, statistisch müsste ich aber mit jedem Fehlkauf eine immer bessere Chance haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 = 11%, 2 =22%, 3 = 33%, 4=44%, 5=55%, 6=66%, 7=77%, 8=88%,9=99%

oder etwa nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?