Frage von Shirinnpz, 48

Chamäleon faucht immer! Norml?

Ich hab seit 3 ganzen Jahren ein Chamäleon. Am ersten Tag ist es auf mir rumgelaufen und hat wirklich alles gemacht. Doch schon am zweiten Tag fauchte es mich an. Und das wirklich immer! Ich lese bei anderen immer das sie viel mit ihnen machen können. Kann es am Terrarium liegen? Denn als es darin lebte ging es los. Oder wieso? Danke im Voraus!

Antwort
von DanielDewald, 32

Wie mit Menschen ist es auch mit Chamis: jeder hat seinen Charakter. Es sind nun mal Wildtiere und im Prinzip sollte man sie gar nicht zähmen. Es kann an sehr vielen Dingen liegen das es nicht gerne angefasst wird. Fühlt es sich nicht wohl? Ist es sonst auch gereizt? Stört es sich vielleicht an etwas das du trägst? Oder vielleicht etwas an dir (Deo, Rasierwasser, Seife). Da gibt's jede Menge Möglichkeiten. Am Ende wirst du respektieren müssen wenn es in Ruhe gelassen werden möchte. Natürlich ist die Reaktion allemal.

Antwort
von jaybee73, 29

hi,

wann genau faucht das tier denn? wenn du versuchst, es zu berühren oder zu händeln oder auch, wenn du nur im zimmer bist und es von weitem beobachtest?

grundsätzlich sind chamäleons reine beobachtungstiere, die nicht berührt werden wollen und sollen. wenn das tier bei deiner bloßen anwesenheit schon "einen hals" kriegt, solltest du die gestaltung und/oder den standort des terrariums überdenken. wichtig ist, dass das tier jederzeit die möglichkeit hat, sich zu verstecken, d.h. das terrarium muss sehr üppig bepflanzt sein. sollte es aus glas bestehen, so sollten mind. 2, besser 3 seiten verkleidet werden, damit sich das tier nach hinten zurückziehen kann.  dazu muss das terrarium natürlich auch eine anständige größe haben. auch falsche beleuchtung, zu hohe oder auch zu niedrige temperaturen können stress auslösen. auch hier solltest du die bedingungen prüfen.

lg jana

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten