Frage von cemeren, 36

Chalosine kaputt wer mus für die kosten aufkommen Mieter oder vermieter?

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete, 10

Chalosine kaputt wer mus für die kosten aufkommen Mieter oder vermieter?

Da spielen mehrer Faktoren eine Rolle:

1. Ist es der Schaden durch unsachgemäße Bedienung entstanden, zahlt der Mieter.

2. Gibt es eine wirksame Kleinreparaturklausel und die Sache fällt darunter und die Kosten der Reparatur liegen unter dem vereinbarten Betrag, dann zahlt der Mieter. Ist der Rechnungsbetrag höher, dann muss der Vermieter zahlen.

Setze mal die Klausel hier als Kommentar rein.

LG

 johnnymcmuff

Antwort
von schleudermaxe, 6

Bei uns ist zuständig der Eigentümer dieser Dinger und wenn der Nutzer sie ggf. zerbröselt, wird eben die PH eingebunden und gut ist. Viel Glück.

Antwort
von dogmama, 17

kommt darauf an wie der Schaden entstanden ist. 

Bei Fremdeinwirkung/Zerstörumg der Verursacher, bei Verschleiß oder Umweltschaden übernimmt der Vermieter die Reparatur.

Antwort
von Virginia47, 9

Meine Rollläden wurden vom Vermieter eingebaut. Also ist er auch für die Reparatur zuständig. 

Ich hatte nämlich mal so einen Fall, dass sie auf einmal schief in den Schienen hingen. Ohne Eigenverschulden. Habe das dem Vermieter gemeldet. Der schickte jemanden zum Beheben. Und ich brauchte nichts zu zahlen. 

Kommentar von bwhoch2 ,

Aber Dein Rollladengurt ist noch nie gerissen. Wenn der gerissen wäre, hätte sich Dein Vermieter vermutlich auf die Kleinreparaturklausel im Mietvertrag berufen. So gesehen ist Deine Antwort nicht viel wert, aber die Frage ist auch ziemlich dürftig.

Kommentar von Virginia47 ,

Ich habe keine Kleinreparaturklausel im Mietvertrag. 

Antwort
von fitgirl01, 26

So wie es im Mietvertrag vereinbart ist

Kommentar von cemeren ,

Im Mietvertrag steht kosten von bis  120 euro mus der mieter aufkommen

Kommentar von fitgirl01 ,

Wie ist es kaputt gegangen und wie groß ist der Schafen bzw wie teuer

Kommentar von johnnymcmuff ,

So wie es im Mietvertrag vereinbart ist

Nicht alles was in Mietverträgen steht, ist wirksam.

Antwort
von jonas59089, 20

Du wenn du sie selbst kaputt gemacht hast

Kommentar von cemeren ,

Habe das nicht kaputt gemacht. Da ist ein knopf ausgeheckt.das ist schonmal passiert.der vermieter hatte das machen lassen aber nicht richtig. Jetzt verlangt er das ich für die kosten aufkomme.

Kommentar von jonas59089 ,

kannst du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten