Frage von Nimphelos, 33

CH-Student kann Minijob in DE machen?

Situation: Ich bin ein Schweizer Student, der aber in Deutschland studiert und habe nun überlegt, ob ich mein Monatseinkommen etwas aufstocke durch einen Minijob (450 € Basis) in Deutschland.

Frage: Lohnt sich das? Wie sieht es aus mit den Steuern, wer erhebt Anspruch? Prinzipiell wären ja Minijobs in Deutschland (für Deutsche mit Deutschem Wohnsitz) steuerfrei. Werde ich den Minijob in der Schweiz angeben müssen? (# Papierkram bei der Steuererklärung)

Ich wollte mich erst erkundigen, bevor ich den Job annehme. Daher Danke für eure Antworten =)

Antwort
von jottlieb, 21

Wo wohnst du denn, in Deutschland oder der Schweiz?

Und auch als Schweizer mit Wohnsitz in Deutschland dürfte so ein 450 €-Job wohl steuerfrei sein.
Falls dein Wohnsitz in der Schweiz ist: Es ist glaube ich Sache des Kantons, ob es Freigrenzen gibt.  Falls ja, dann wäre dein Einkommen auch mit Wohnsitz in der Schweiz nicht steuerpflichtig.

Sofern es überhaupt möglich ist, mit Wohnsitz im Ausland einen 450 €-Job zu machen.

Kommentar von Nimphelos ,

Ja, Ich wohne in der Schweiz. Also der potentielle Arbeitgeber hat gemeint, dass es keine Probleme gäbe, mir den Job anzubieten. Wie das Steuertechnisch mit der Schweiz ist, muss ich halt selber schauen. Aber darum hab ich auch noch nicht fix zugesagt. 

Wo würde ich diese Info finden, ob es eine Freigrenze für Verdienste gibt? 

Kommentar von jottlieb ,

Frage in deinem kantonalen Steueramt nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community