Frage von TanishaJonson, 14

Ch halt es nicht mehr aus mir wächst alles über den kopf?

Ich muss 200 sachen bügeln-für morgen noch Papierekram machen und sm mittwoch eiben vortrag halten (für arbeit) währenddessen kochen, wäsche, sport und putzen! Ich brauche Hilfe! Bitte gebt mir einen rat oder eine erminterung, eine Erfahrung oä Danke

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von MelHan, 14

Prioritäten setzten!!!
Arbeite am Vortrag und Papierkram

Sport - streichen
Putzen - streichen, der dreck ist übermorgen auch noch da
Bügeln - nur das nötigste welches du in den nächsten 3 Tagen brauchst
Wäsche - eine Ladung mit dem nötigsten machen

Antwort
von MuellerMona, 6

Mach dir einen Plan. Schreibe alles auf, was du zwingend machen musst. Und schreibe dir auf, was du wann machen möchtest und wieviel Zeit du dafür benötigst.

Und dann versuche den Zeitplan einzuhalten. - In der Regel kriegt man auf diese Weise solche Situationen besser in den Griff.

Antwort
von apophis, 7

Wenn Du eine Familie hast, lass jemand anders Kochen, es gibt viele einfache Gerichte. Falls alleine, probiers mal mit Tiefkühlfutter. Das ist natürlich keine Dauerlösung, aber eventuell für stressige Zeiten. 2 Packungen die je 2 Minuten in der Mikrowelle dauern sparen da doch ein bisschen Zeit.
Soviel zumindest zum Kochen.

Antwort
von Papabaer29, 8

Wenn du viele Pflanzen hast und wenig Wasser um sie zu gießen, dann musst du dir deine Lieblingspflanzen raussuchen!

Lerne es Prioritäten zu setzten!

Antwort
von Neelska, 10

Zieh doch mal die Woche beim Sport etwas kürzer. Bringt dich ja nicht um eine Woche auf Yoga / Zumba, was auch immer, zu verzichten :)

Kommentar von apophis ,

Naja, wenn der Sport der Entspannung dient (was sehr oft der Fall ist), dann kann es einen durchaus "umbringen", wenn man diese ausfallen lässt, um sich noch mehr dem Stress hinzugeben.

Antwort
von steffenOREO, 10

Du musst den PC ausschalten. Du verlierst durch dieses rumdaddeln wertvolle Zeit. Also ran an die Arbeit. Nicht rechts, nicht links gucken, sondern gerade durch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten