Frage von Mariaxxx98, 96

ch bekomme meine tage nicht mehr?

hi, ich 17 (w) habe eine Essstörung. ich esse sehr weng ind wenn ich mal etwas mehr esse, erbreche ich es wieder. ich hab innerhalb von 4 wochen ca. 8-9 kg abgenommen. ich bin ca. 180-182 cm groß und wiege 64 kg.

ich habe jetzt bemerkt, dass ich schon ziemlich überfällig bin mit meiner periode. liegt es an meiner essstörung, wenn ja warum??

und meine mutter möchte bald mit mir zum frauenarzt gehen, wird er es merken ??

Antwort
von StopTheBull, 36

Du solltest mit dem Frauenarzt darüber reden, dass deine Periode nicht mehr kommt, anstatt es verstecken zu wollen. Fakt ist ja, dass es nicht normal ist, und dass du dahingehend Beratung brauchst.

Dass deine Periode nicht kommt, kann vielfältige Ursachen haben, kann zB an dem Stress liegen, den du deinem Körper antust. Dann macht er einfach dicht und es geht nichts mehr. Kann aber auch an einer Hormonstörung oder sonstwas liegen.

Antwort
von GravityZero, 30

Ja, das kann definitiv daran liegen und ein Arzt sollte das auch merken. Du solltest eher zum Psychologen als zum Frauenarzt.

Antwort
von Huflattich, 30

Das ist die bekannte Folge der sich manifestierenden Magersucht .Der Körper stellt die nicht unbedingt zum Überleben notwendigen Funktionen ein.Blut hat Nährstoffe diese zu verlieren ist dem Körper zuwider daher :  

Suche Dir dringend Hilfe bei einem Psychologen - oder ist es Dir Dein Leben - deine Gesundheit - wert dürr wie ein Skelett zu sein ? 

Wie schön eine runde weiche hübsche Frau (auch im Spiegel) zu sehen, als ein knochenharter vom Tod gezeichneter "Körperschatten". zu sein

Antwort
von Wonnepoppen, 26

mit 17 kannst du alleine zum Arzt gehen!

Was machst du gegen deine Eßstörung?

Ja, es kann durchaus damit zusammen hängen!

Kommentar von Mariaxxx98 ,

nichts...ich mache weiter...das kotzen versuche ich wegzulassen und diese essattacken. aber da sist nicht so leicht. die attacken bekomme ich in den griff aber das kotzen bisher noch nicht

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn du es in den Griff bekommen hättest , wäre auch das K...... weg. 

du mußt dich in Behandlung begeben, auch ohne deine Mutter!

Der Fa wird dir nichts anderes sagen, wenn es ein guter ist?

Kommentar von Mariaxxx98 ,

ich gehe nur zum Frauenarzt wegen der Pille....es weiß niemand, dass och meine tge nicht mehr bekomme

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wozu brauchst du dann die Pille?

Mit Behandlung meinte ich übrigens nicht den FA!

Kommentar von Mariaxxx98 ,

zur sicherheit...ich gehe oft feiern....nur, dass ich geschützt in falls wieder mal was passieren sollte....ja aber ich will nicht zu einem seelenklempner.die interessieren sich sowieso nicht für den menschen sondern labern nur das, was sie schon 10 anderen personen am tag gesagt haben. ich will nächstes jahr abitur machen und in keine klinik eingewiesen werden !

Kommentar von Huflattich ,


ich will nächstes jahr abitur machen und in keine klinik eingewiesen werden !

Dann musst Du essen .....

Antwort
von HelpfulHand, 16

Mit der Essstörung tust du deinem Körper einfach nur schreckliches an. Ja, deine ausbleibende Periode liegt an deiner Essstörung. Da du in letzter Zeit so viel abgenommen hast, hat dein Körper angefangen die Hormone nicht mehr ausreichend zu produzieren, die den Eisprung stimulieren. Wenn dies über einen längeren Zeitraum der Fall ist, dann kann es auch dazu kommen, dass du unfruchtbar sein wirst. Ich vermute dir sind die Folgen von einer ES noch nicht zu 100% bekannt. Auch mit dem Erbrechen schadest du deiner Speiseröhre. Als ehemalige Magersüchtige kann ich dir nur einen Tipp geben; such dir einen gesünderen Weg zum Abnehmen als eine Essstörung. Natürlich ist der schlanke Körper auf den ersten Blick verlockend, aber des Äußere ist nicht wichtiger als das Innere sondern anders herum, und mit der Essstörung machst du dein Inneres (Psyche, Organe etc) kaputt.

Antwort
von oxBellaox, 25

ja das liegt an der geringen Kalorien und Nährstoffzufuhr. Möglicherweise wirst du unfruchtbar - eventuell für immer.

Für dich lautet die Frage ganz einfach: will ich das oder möchte ich später eventuell doch mal eine Familie?

Falls ja, dann hole dir Hilfe!

Antwort
von WanderIgelchen, 29

Das war bei mir auch so, das kann tatsächlich an dieser krassen Gewichtsabnahme liegen... 

Antwort
von Johannax31, 12

Du hast Normalgewicht. Deine Periode bleibt erst dann aus, wenn du extrem untergewichtig bist und dein Körper Energie sparen muss, um sich am Leben zu erhalten, indem er bestimmte Organe der Reihe nach ausschaltet. 

Wenn man Normalgewicht hat, dann sind die Reserven noch groß genug, und der Körper hat noch genügend Energie. 

Dass deine Periode ausbleibt, wird vermutlich andere Gründe haben. Ich glaube, du machst dir selbst ziemlichen Stress und bei Stress kann es nun einmal dazu kommen, dass sie ausbleibt oder sich verspätet. Auch gibt es ganz normale Zyklusschwankungen. Ansonsten könnte es natürlich auch sein, dass du schwanger bist.

Btw. um innerhalb von 4 Wochen 9kg abzunehmen, müsstest du eine strikte Nulldiät halten, vorausgesetzt dein Tagesbedarf liegt bei 2250kcal, ansonsten müsstest du das mit Sport kompensieren.. Das meiste von dem, was du abgenommen hast, wird wohl Wasser sein, kein Fett.

Kommentar von Mariaxxx98 ,

ich bin leistungssporterlin, mein damaliger tagesbedarf lag ca. bei 2250 kcal. jetzt nehme ich ca 500-700 kcal zu mir. an fett habeich verloren..erkene ich an den klamotten, gesicht usw..

Kommentar von Johannax31 ,

Der Tagesbedarf ist abhängig vom Verbrauch durch Herz, Gehirn, Organe, Wärmeregulation, Fett- und Muskelmasse und Aktivität. 

Da sich bei einer Gewichtsreduktion die Fettmasse verändert, ändert sich auch der Tagesbedarf. Wenn du weiterhin sehr viel Sport getrieben hast, kann es möglich sein, dennoch wird von dem verlorenen Gewicht viel Wasser gewesen sein (im Normalfall bis zu 4kg).

Kommentar von lovelifee6899 ,

doe Periode bleibt auch dann aus, wenn der Körper extrem schnell Gewicht verliert. Übergewichtige magersüchtige können zum Beispiel im normalgewicht evtl ihre Periode nicht mehr haben, einfach weil sie sehr schnell sehr viel abgenommen haben.

Kommentar von Johannax31 ,

Gibt es dazu auch eine wissenschaftliche Quelle oder nur dein übliches "Das weiß man aber, ansonsten ist man dumm"? 

So, wie du es beschreibst, macht es nicht einmal Sinn.

Kommentar von Johannax31 ,

Warum sollte schließlich der Körper erst die Organe ausschalten? Um die heiligen Fettreserven zu schützen, die ihm tot nichts mehr nützen? Genau.. *facepalm*

Antwort
von ich313313, 25

Das kann daran liegen, dass du in kurzer Zeit so viel abgenommen hast.

Kommentar von Johannax31 ,

Falsch

Kommentar von ich313313 ,

nicht falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community