Cetirizin und ella one Verträglichkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo TossLP, wir können sehr gut verstehen, dass man sich Sorgen macht, dass die Pille Danach nicht wirkt, wenn man bestimmte andere Arzneimittel einnimmt.

Die Wirksamkeit von ellaOne wird durch das Arzneimittel bzw. den Wirkstoff Cetirizin nicht beeinflusst. Auch umgekehrt beeinflusst ellaOne nicht die Wirksamkeit von Cetirizin – was bei Allergien ja auch sehr wichtig ist.

Diese und weitere Informationen finden sich auch im jeweiligen Beipackzettel. Auch der Arzt oder Apotheker sind bei Rückfragen hier jederzeit gerne für einen da.

Alles Gute, das Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TossLP
17.04.2016, 23:01

Danke vielmals für die Info :) das beruhigt mich sehr :) ich habe nur noch eine doofe frage....sie müsste laut ihrem Zyklus einen tag nach ihren fruchtbaren Tagen sein. kann da was passiert sein? Und was würde denn jetzt das ganze beeinflussen wenn sich das um einen Tag verschoben hat? :/ Liebe Grüße :)

0

Hallo TossLP,

vielen Dank für den Kommentar. Das Nachfragen, dass die ellaOne gewirkt hat können wir gut verstehen.

Der Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und kann früh, mittig und auch spät im Zyklus stattfinden. Das heisst, er muss nicht zwangsläufig stattgefunden haben. Daher ist die Einnahme der Pille Danach so schnell wie möglich sehr wichtig.

Die Pille Danach ellaOne (und die hat Ihre Freundin ja genommen) wirkt aufgrund ihres Wirkprinzips bis kurz vor dem Eisprung und kann dadurch deutlich mehr Schwangerschaften verhindern.

Die Periode kommt dann bei den meisten Frauen ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. etwas früher oder später (plus/minus sieben Tage). Auch wenn es schwer fällt bitte hier die Periode abwarten - bei Unsicherheit empfiehlt sich ein Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung