Frage von Alien333, 104

Centrobil Inkasso?

Hallo habe da ein Problem. Hab vor 3 Tagen bewusst mir eine Erotik Seite angeschaut und ein 2 Tage Abo abgeschlossen. Habe dieses Rechtzeitig so gesehen gekündigt...nun hab ich versehentlich weitere Bereiche auf dieser Seite angesehen und dann in meinen Online Banking gesehen das ich mehrere Monats Abo angenommen habe und die Rechnung auf 60€ auslaufen wird...jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ich meine ich wurde nicht informiert das ich so etwas abgeschlossen habe.... 2. Hab ich nichts von einer Widerruf Frist oder sonst etwas erhalten....und es ist von diesen Zahlungsdienst Leister alles in englisch....ich weiß wirklich nicht was ich Unternehmen kannn

Antwort
von franneck1989, 61

Cool bleiben. Du bist in eine Abofalle geraten. Ich empfehle dir, nichts zu zahlen und die Sache auszusitzen. Wenn dann jemand Geld haben will, muss er klagen - und das wird er nicht tun, weil das ganze aussichtslos ist. 

Wenn irgendein dubioses Inkassounternehmen mit Forderungen kommt - widersprechen.

Wenn ein Mahnbescheid kommt - Widerspruch binnen 14 Tagen

Antwort
von Deepdiver, 63

Es gibt nun mehrere Möglichkeiten.

1. Erneut Kündigen und eine Bestätigung anfordern

2. Auf keine Zahlung reagieren und es darauf ankommen lassen.

3. Zahlen und weiter das Abo nutzen.

4. Die ganze Sache zum Anwalt geben und dort erneut kündigen lassen.

Solche Seiten arbeiten gerne mit versteckten Abo-Fallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten