Frage von Adson123, 68

Center aber kann gut von außen werfen?

Hi! Ich fasse es mal kurz. Ich spiele Basketball und bin Center. Die Sache ist, dass ich eigentlich ein gutes Händchen habe, aber die Flügelspieler schon die Dreierlinie belegen und daher weiß ich nicht wie ich mich positionieren soll, um auch von der Dreierlinie oder mid range zu werfen. Deswegen frage ich mich WIE ich mich am besten positioniere. Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bluestyler, 24

Das einfachste wäre, wenn du mit deinem Point-Guard das Pick and Roll spielst. Er sollte dir dann auch passen, dann hast du die Entscheidung zum Korb zu ziehen oder den Wurf zu nehmen. Außerdem kannst du dich auch nach hinten abrollen ( Pick and Pop), da kannst du auch einen 3er nehmen. Allgemein ist es günstig, wenn große Männer werfen können, weil oft die Gegner das unterschätzen und dir wirklich 1-2 Meter platz lassen, da die denken, dass du nicht werfen kannst. Genau da kannst du profitieren und denen das Gegenteil beweisen. Auch kann dir der andere Center ( oder Power Forward) einen indirekten Block stellen, damit du dich freilaufen kannst. Dann wird dir der Ball gepasst und du solltest dann einen open Jump-Shot haben.

Jedoch solltest du das alles mit deinem Trainer besprechen. Dein Trainer sollte dir vertrauen, also musst du ihm auch beweisen, dass du gut werfen kannst und du ihn nicht enttäuschen wirst. Spiele auch Center, obwohl ich gerne auf der 2 oder 3 spielen möchte, jedoch darf ich durch unsere Systeme, wo ich mich durch viele Blöcke freilaufen kann, den Wurf nehmen. Ich bin 1.92m und 17 Jahre alt, und ich finde 1.92 ist kein Center sondern eher Shooting Guard. Zeig deiner Mannschaft, dass du einen guten Jumper hast und trau dich einfach mehr in den Spielen! 

Viel Glück und Erfolg! :-)

Antwort
von DODOsBACK, 23

Sowas solltest du mit deinem Trainer und den Teamkameraden
besprechen. Wenn du deine ursprüngliche Position "verlässt", sollte die
jemand anders für dich übernehmen. Wer kümmert sich denn sonst um den
Rebound, wenn dein "Händchen" mal versagt???

Der Platz auf dem Spielfeld ist nunmal begrenzt - da muss man sich schon absprechen, wenn man sich nicht im Weg stehen will!

Wenn ihr es richtig anstellt, können deinen Teamkameraden dir sogar richtig
Raum verschaffen, indem sie ihre Gegenspieler "mitziehen"...

Kommentar von Adson123 ,

naja um die rebounds kümmert sich noch der andere Center (Ich bin sowieso nicht der beste Rebounder)

Antwort
von veilchenfuerth, 27

Hey
Ich spiele auch Basketball, zwar meistens als Aufbau und manchmal als Flügel aber das ist ja jetzt nicht so wichtig.
Unsere Trainerin meint immer , falls irgendwer seine Position verlässt, soll eine der Flügel nachrücken.
Also sprecht euch einfach ab, wenn du auch einmal dein Glück versuchen möchtest.
Viel Glück und viele dreier ;-)

Antwort
von TheDream34, 17

Im europäischen Basketball ist es völlig normal und fast schon typisch, das die Center auch von der Dreierlinie treffen! Nowitzki war ja auch einer der ersten, die den Dreier für Big Men salonfähig gemacht haben. Auch Pau Gasol hat eine gute Quote hinter der Linie. Mittlerweile neigen auch die Amis dazu, ihre Bigs auf Dreier zu fokussieren, siehe Davis, Towns, Vucevic, Olynik, Dieng, Cousins, Love oder Bosh!!

Musst du mit deinem Trainer beschrieben! Gibt eigentlich nur Vorteile, da du dem Team mehr spacing gibst! Wenn du also weit außen bist musst du ja den Center des Gegners auch rauslocken, somit ist dir Zone ziemlich frei für deine Mitspieler!!

Es gibt auch auch noch das pick & pop! Also den Block stellen (Center) und nach dem Pass sofort werfen ! Wirklich guter Spielzug, wenn man den vorher trainiert

Kommentar von Adson123 ,

Danke ! Hat mir wirklich geholfen ;D

Kommentar von TheDream34 ,

*besprechen statt beschrieben

Antwort
von OdellBeckhamJr, 23

Frag dein trainer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten