Cellulite verhindern aber wie?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Zumindest mindern - 90 % aller Frauen bekommen Cellulite.

Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt  : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notyourbae1
17.02.2016, 10:33

Vielen dank 

1

Die Ursache von Cellulite beruht auf ein spezielles Unterhaut-Fettgebwebe mit besonders großen Fettzellen, welche durch weibliche Sexualhormone gesteuert, eifrig überschüssiges Fett aus der Nahrung aufnehmen. (Deshalb ist das auch vorrangig ein Frauen-Problem und die Männer bleiben meist verschont.) Gleichzeitig sorgt eine Übersäuerung des Bindegewebes für ein Aufquellen der Unterhaut in diesen Bereichen. Sport muss sich daher nicht positiv auf die Cellulite auswirken, sondern eine regelmäßige Übersäuerung der Gewebe kann die Cellulite sogar noch verstärken.

Eine Basenreiche Ernährung mit basischen Lebensmitteln steuert einer Cellulite-fördernden Übersäuerung grundsätzlich schon einmal entgegen.Die am meisten "ausdellende" Wirkung zeigt bei mir ein in regelmäßigen Abständen durchgeführtes Basenbad, wodurch eine Osmose die überschüssigen Säuren über die Haut ins Badewasser ausleitet und das Einreiben mit Magnoleum als straffendes basisches Hautöl mit Magnesium. Das benutzte ich auch immer vor und nach dem Sport um Muskelkater zu vermeiden. Alles andere war zwar teuer, aber hat eigentlich nichts gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist angeboren, dagegen hilft nur ein geringes Körpergewicht / wenig Fettgewebe. Aber es helfen garantiert keine Cremes oder Salben, egal wie teuer diese sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sport, immer viel Wasser trinken und bestimmte Hautöle und Cremes um die Haut geschmeidig zu halten können helfen. Leider könnte man es trotzdem bekommen, wenn man die Veranlagung dazu hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie meine Vorgänger schon angemerkt haben, kann man mit Sport, gesunder Ernährung, ausreichend Schlaf etc. einiges tun um Cellulite vorzubeugen. Es schadet sich auch nicht regelmäßig ein bisschen mit Ölen, Cremes und Massagerollern entgegenzusteuern. Ich selbst nutze trage außerdem noch eine Anti Cellulite Hose in der Nacht. Ich nutze es aber eher als Vorbeugung. Ob es was bringt wenn man bereits ausgeprägte Cellulite hat, kann ich nicht sagen.

Das ist die Hose die ich nutze: http://www.amazon.de/Beauty-SleepLeggings-ALHENA-Anti-Cellulite-thermoregulierender/dp/B016IP13AQ

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wundermittel gibt es keines. Aber mit ausreichend Sport und viel trinken kann man Cellulite auf jeden Fall vorbeugen und bekämpfen.
Es gibt auch diverse Cremes dafür, aber damit hab ich leider keine Erfahrungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?