Frage von xxxxcatxxxx, 37

Cellulite nicht mehr so sichtbar machen und Frage zum abnehmen?

Also ich habe vor einem Jahr Ca. 50 Kilo abgenommen und hatte danach total schöne Beine seit oaar Monaten habe ich aufeinmal cellulite. Ich weiß das man sie nicht ganz weg bekommt aber mit Sport etc kann man sie doch reduzieren oder ? Ich habe zurzeit so schulstress und bin nuuuur am Essen und habe garkeine Zeit ins Fitnessstudio oder etc zu gehen weil ich den ganzen Tag nur am lernen und Hausaufgaben machen bin , wie gesagt habe ich schon 50 Kilo abgenommen aber locker wieder 5-10 Kilo drauf wegen dem ganzen fressen. Hat jemand Tipps oder Motivationen. Bitte keine überteuerten Pillen oder so. Ich will wenn es geht bis Ende Juli so 5-7 kg abnehmen. Freu mich auf Antworten

Antwort
von 1Mika1, 23

Gegen Cellulite helfen dir spezielle Bauch-Beine-Po Übungen die du dir im Internet raussuchen kannst. Du solltest diesen "Fressattacken" bewusst widerstehen und stattdessen etwas essen was gesund ist und lange satt macht. ( Obst, Gemüse zwischendurch beim lernen empfiehlt sich) Vollkornbrot macht lange satt und gesund ist es außerdem. Verzichte auf süße Sachen ( ab und zu ist erlaubt allerdings in Maßen nicht in Massen)
Ansonsten mal ein bisschen an die frische Luft solltest du mal Zeit finden. Auch Spaziergänge lohnen sich.

Es gibt auch spezielle Cremes gegen Cellulite, ich weiß allerdings nicht ob die so der Bringer sind. Aber eine Feuchtigkeitscreme ist trotzdem auch nicht verkehrt.

Viel Erfolg ^^

Antwort
von kami1a, 13

Hallo Cat! Cellulite ist ein typisches Frauenproblem und trifft auch Weltstars und sogar durchtrainierte Sportlerinnen. Hat was mit dem Bindegewebe zu tun, folgt genetischen Vorlagen und wird auch durch Faktoren der Ernährung - hier ist besonders tierisches Eiweiß zu nennen - begünstigt.

Cremes, Medikamente und Massagen helfen nachweislich nicht. Aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband Radfahren, schwimmen oder ein Workout wie Zumba. Medizinisch bestätigt. Es kann wohl auch ein leichtes Krafttraining hilfreich sein . Auch der bekannte Dr. Müller-Wohlfahrt sagt :

"Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. "

Und mit Ausdauersport nimmst Du auch optimal ab, alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten