Frage von SandyBlabla, 68

Cefuroxim Antibiotika gegen blasenenzündung?

Hallo meine lieben ich habe eine dolle Blasenentzündung wollte fragen ob ich dieses Antibiotika nehmen kann da ich im Moment keine Zeit habe zum Arzt zu gehen bitte nur ernsthafte Antworten danke

Antwort
von wernher88, 50

Ich halte es für anmaßend einfach irgendein Medikament zu nehmen ohne vorherige Untersuchung. Cefuroxim wird angewendet bei akuten und chronischen bakteriellen Infektionen z. B. der Atemwege, der Nieren, der Haut. Woher willst du aber sicher sein, dass es das Richtige für deinen Fall ist. Wenn du durch deine Unachtsamkeit keine Kinder mehr bekommen kannst oder in einigen Tagen für Wochen ins Krankenhaus musst, dann wirst du plötzlich genug Zeit haben, darüber nachzudenken.

Gute Besserung

Antwort
von Sonnenstern811, 57

Bitte nicht. Ohne ärztliche Verschreibung sollte man überhaupt keine Medizin nehmen, nur, weil sie vielleicht jemand anderem geholfen hat.

Bei Blasenentzündungen dauert die Untersuchung des Urins leider ein paar Tage. Da wird festgestellt, auf welche Medikamente die Bakterien überhaupt ansprechen.

In schlimmen Fällen wird aber, um die Wartezeit zu verkürzen, Ciprobay gegeben, bzw. ein Generika. Das ist ein Breitbandantibiotikum, was in vielen Fällen hilft. Leider aber längst nicht bei allen.

Du hättest zu einem Urologen gehen sollen oder wenigstens zum Hausarzt, vorausgesetzt, er ist in der Lage und willens, die Probe an ein Labor zu schicken. Macht nicht jeder.

Wenn es jetzt so schlimm ist, würde ich spätestens morgens in eine Notaufnahme gehen. Wenn du Glück hast, wird die Probe sogar gleich dort untersucht und du hast schon ein endgültiges Ergebnis in 2 Tagen. Es muss nämlich angesetzt werden, ob die Antibiotika auch wirken.

Auch eine Ultraschalluntersuchung wird wohl gemacht werden. Die hat allerdings bei meiner Frau, welche sehr oft darunter litt, nie etwas gebracht.

Mein Tipp: Besorg dir Cranberry Extrakte wie Cranberry Kürbis Plus, sofern du öfter unter diesen Entzündungen leidest.

Gute Besserung.

Was ist denn der Wirkstoff von dem Zeug was du hast?

Kommentar von SandyBlabla ,

Danke!

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Sehr gerne, ich kann ahnen, wie weh das tut. Wenn wernher88 recht hat mit der Wirkung deiner Pillen, dann helfen sie ohnehin nicht in deinem Fall.

Du kannst Cranberry Extrakt bei online Apos bestellen, da sparst du eine ganze Menge Geld, falls du die auf Dauer nimmst. Bei einer einmaligen Entzündung würde ich abwarten.

Erstmal jetzt möglichst viel trinken, das schwemmt schon mal die Bakterien aus. Muss kein Nieren- Blasentee sein, aber warm wäre nicht schlecht. Außerdem möglichst die Gegend warmhalten. Z.B. einen Schal rum wickeln. 

Kommentar von SandyBlabla ,

tut mega weh dadurch trinke ich wenig weils wehtut beim wasser lassen

Kommentar von Sonnenstern811 ,

Au ja, aber das ist leider kontraproduktiv. Hast denn jetzt eine Möglichkeit, zur Notaufnahme zu kommen? Am besten wäre eine Uniklinik.

Du kannst aber auch den Ärztlichen Notfalldienst anrufen 116 117.Ein Arzt ruft zurück und kommt bei Bedarf ins Haus. Das zahlt deine Kv.

Ohne dir nun Angst machen zu wollen, musst du wissen, die Bakterien können auch in die Niere aufsteigen. Eine Nierenbeckenentzündug ist nichts Feines. Verbunden mit Fieber bedingt sie sogar einen stationären Aufenthalt. Aber soweit scheint es bei dir ja nicht zu sein. Oder tut es auch in der Nierengegend weh?

Und nochmal: Unbedingt warmhalten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten