Frage von Rakisch, 21

CD,DVD, Blu-Ray Lasergröße?

Hi,

Frage: Warum sind die Laser bei CD, DVD, Blu-Ray größer als die Pits, Lands die sie lesen? Wie können diese erfasst werden, und wieso sind sie nicht so groß wie die Pits / Lands.

z.B Blu-Ray Laser hat eine wellenlänge von 0,405 mikormeter aber die minimale Pit Länge beträgt 0.15 mikrometer

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von DjLoveKonstanz, 8

Nanomater nicht mit Mikrometer verwechseln. Nanometer werden auch nicht mit Komma getrennt. Es sind 405nm und nicht 0,405.

Warum ist 405nm drin und nicht 650?

405nm ist kurzwelliger und kann auch dichter Fokusiert werden (dadurch kleinerer Durchmesser möglich als z.B bei 650nm) dadurch auch mehr Platz auf der disc da die Vertiefungen / Löcher auf der Disc enger beieinander sitzen können.


Nanometer gibt nur die Farbe des Lasers an. Blau / violett ist = 405nm, 650nm ist rot.

Je kurzwelliger ( weniger nm desto kleinere Brennebene des Lasers möglich)

Also Nanometer ist nicht gleich Der / die Strahlendurchmesser / Größe des Lasers 



Antwort
von ghost40, 12

Ich glaube du verwechselst da grundsätzlich was. Der Laser trifft ja senkrecht auf das pit und dabei zählt nur der Spotdurchmesser - also wie du fokussierst. Der ist aber unabhängig von der Wellenlänge - die ist bildlich gesprochen quer dazu.

Kommentar von Rakisch ,

Wieso kann ich dann nicht auch einen Laser für z.B DVD's dafür verwenden die einen 0.65 mikrometer laser haben, wenn es nur auf die Fokusierung ankommt wäre das dann doch egal? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten