Frage von MartinPelz, 111

Wie genau ist das mit den CD4 Zellen bei HIV?

Hi.

Hab jetzt schon mehrmals, z.B. im Wikipedia Artikel bezüglich HIV von CD4+ Zellen gelesen. Und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob das heißt, dass die Zelle den CD4-Rezeptor hat oder ob das heißt dass die Zelle den CD4-Rezeptor hat und infiziert ist.

Könntet ihr mir da eventuell helfen?

Antwort
von theantagonist18, 84

Falls du noch eine Antwort brauchst: CD4 ist ein Rezeptor, der auf der Oberfläche von z.B. T-Zellen in unserem Körper sitzt (auch auf anderen Zellen des Immunsystems). Der HI-Virus trägt Proteine, die an diesen Rezeptor binden. Die Anwesenheit von CD4 Rezeptoren ist eine der Voraussetzungen für die Infektion einer Zelle mit HIV.

Antwort
von Fruchtee, 28

Der CD4-Rezeptor befindet sich auf den Oberflächen entsprechender Lymphozyten.CD = Cluster of differentiation

Der HI-Virus dockt mithilfe von CD4 und anderen Proteinen und Stoffen (darunter Glykoprotein gp41) an.Dann kommt es zum Befall.

Antwort
von svenwie, 51

Gerade nochmal nachgelesen :

Eine CD4+ (oder auch CD4-positive) T-Zelle ist eine Zelle, die CD4 Rezeptoren hat. Eine CD4- (oder auch CD4-negative) T-Zelle hat hingegen keine CD4 Rezeptoren.

Es gibt auch CD4+CD8+ T-Zellen - das sind T-Zellen, die beide Rezeptoren haben (doppelt positive T-Zellen) und auch CD4-CD8- T-Zellen, die keine der beiden Rezeptoren hat (doppelt negative T-Zellen).

Expertenantwort
von MaxGuevara, Community-Experte für HIV, 56

CD4 ist ein Rezeptor der sich an der Oberfläche von T- Zellen (oder auch T-Helferzellen), befindet. Das HI-Virus benötigt Rezeptoren um sich an die Zelle zu binden. Und der CD4 Rezeptor ist ein Hauptrezeptor für den Virus. 

Es gibt auch einige HIV Suptypen die auch andere Rezeptoren dieser T-Zelle nutzen können wie zb. den CCR 5 Co-Rezeptor oder den CXCR 4 Co-Rezeptor. Aber das ist erstmal unwichtig für dich.

Um deine Frage zu beantworten: Die Zelle hat den CD4 Rezeptor automatisch bei jedem Menschen. Das hat mit HIV so erstmal nichts zutun.

Wenn jemand HIV hat, dann ist also nicht der CD4 Rezeptor infiziert sondern die gesamte T-Zelle.

Ich hoffe mein Text war jetzt nicht zu verwirrend. Wenn nicht, dann frag einfach :)

Gruß

eure Maxe

Kommentar von MartinPelz ,

Jaja das weiß ich schon, darüber bin ich informiert. Ich möchte nur wissen was die Bezechnung CD4+ bedeutet.

Ich weiß dass bestimmte Zellen (nicht nur T-Zellen) CD4-Rezeptoren haben und dass dieser die Andockstelle für das Virus ist.

Frage war jetzt also ob CD4+ heißt, dass diese Zelle infiziert ist oder ob sie nur einen CD4-Rezeptor hat.

Bin aber mittlerweile draufgekommen dass dies heißen muss, dass sie infiziert ist weil ja alle Zellen d. Immunsystems einen CD4-Rezeptor haben müsse, da daran ja das MHC II-Molekül hängt ;)

Kommentar von svenwie ,

Soweit ich weiss, braucht ein HI-Virus sowohl den CD4 Rezeptor als auch jeweils einen der Co-rezeptoren (CCR5 oder CXCR4 - abhaengig vom Zelltyp), um eine Zelle infizieren zu koennen. Nur CD4, CCR5 oder CXCR4 reicht meines Wissens nach nicht aus ...


Bei dem + geht es wohl darum, of die Zelle einen solchen Rezeptor hat. Eine CD4+-Zelle hat also CD4 Rezeptoren, einen CD8+-Zelle hat CD8 Rezeptoren ... Bin mir allerdings nicht 100% sicher was das betrifft ...


Kommentar von MaxGuevara ,

Jaja das weiß ich schon, darüber bin ich informiert. Ich möchte nur wissen was die Bezechnung CD4+ bedeutet.
Ich weiß dass bestimmte Zellen (nicht nur T-Zellen) CD4-Rezeptoren haben und dass dieser die Andockstelle für das Virus ist.
Frage war jetzt also ob CD4+ heißt, dass diese Zelle infiziert ist oder ob sie nur einen CD4-Rezeptor hat.
Bin aber mittlerweile draufgekommen dass dies heißen muss, dass sie infiziert ist weil ja alle Zellen d. Immunsystems einen CD4-Rezeptor haben müsse, da daran ja das MHC II-Molekül hängt ;)


Achso. Du meinst, was das Plus bedeutet. Es ist nicht korrekt, wenn du sagst, dass jede Immunzelle die CD4 besitzen. Daher ist deine Vermutung eigentlich auch falsch bzw. mir nicht bekannt.

Mir ist nur bekannt, dass die Zellen einfach so heißen. Sie heißen CD4- positive - Zellen. Das positiv wurde demzufolge mit dem + ersetzt.
Das bedeutet nicht, dass die Zelle infiziert ist, sondern dass die Zellen diesen Rezeptor besitzen. Denn nur T Helferzellen besitzen diesen Rezeptor. Es ist also nur ein Hinweis darauf, dass diese T-Zellen mit diesem Rezeptor ausgestattet ist. Es gibt nämlich auch T-Zellen die den CD8 Rezeptor besitzen. 

Es hat also eigentlich nichts damit zutun ob die Zelle infiziert ist. Denn auch bei gesunden Menschen kann man CD4 + im Blut bestimmen.

.

.

@svenwie:

Soweit ich weiss, braucht ein HI-Virus sowohl den CD4 Rezeptor als auch jeweils einen der Co-rezeptoren (CCR5 oder CXCR4 - abhaengig vom Zelltyp), um eine Zelle infizieren zu koennen. Nur CD4, CCR5 oder CXCR4 reicht meines Wissens nach nicht aus ...

Bei dem + geht es wohl darum, of die Zelle einen solchen Rezeptor hat. Eine CD4+-Zelle hat also CD4 Rezeptoren, einen CD8+-Zelle hat CD8 Rezeptoren ... Bin mir allerdings nicht 100% sicher was das betrifft ...

Soweit ich weiss, braucht ein HI-Virus sowohl den CD4 Rezeptor als auch jeweils einen der Co-rezeptoren (CCR5 oder CXCR4 - abhaengig vom Zelltyp), um eine Zelle infizieren zu koennen. Nur CD4, CCR5 oder CXCR4 reicht meines Wissens nach nicht aus ...

Bei dem + geht es wohl darum, of die Zelle einen solchen Rezeptor hat. Eine CD4+-Zelle hat also CD4 Rezeptoren, einen CD8+-Zelle hat CD8 Rezeptoren ... Bin mir allerdings nicht 100% sicher was das betrifft ...

Du hast vollkommen Recht. Dies zu erwähnen fand ich aber eher überflüssig und wie ich merke auch nicht das was hier gefragt wurde. 

Aber es stimmt. Die HI-Viren benötigen einen zweiten Rezeptor. Deshalb hab ich oben auch das Wort "Co-Rezeptor" verwendet.

Die meisten HI-Virus Typen benötigen den CCR 5 als Co-Rezeptoren. Bei manchen Menschen ist dieser Rezeptor aber fehlerhaft, weshalb oft von "Immunität gegenüber HIV" gesprochen wird. Was aber nicht korrekt ist. Diese Menschen können zwar nicht so leicht HIV bekommen, weil der Co-Rezeptor eben fehlerhaft ist und das Virus nicht andocken kann. ABER, es gibt einige wenige  Virus Varianten die auch den zweiten Co- Rezeptor nutzen können ( CXCR4). Da dies nur seltene bzw. wenige  Virus Varianten können, ist eine Infizierung sehr schwer.

Was deine Vermutung mit dem Plus bei CD4 bedeutet, hast du Recht. Diese Info ist mir auch so bekannt.

Denn nicht jede T Zelle hat automatisch beide Rezeptoren. Die CD4 sind ja nur die Leitzentrale des Immunsystems. Die CD4 markieren also den Feind (Virus) und sagen den anderen Zellen was sie machen sollen um es einfach auszudrücken. Und die CD8 positiven Zellen ( auch T-Killerzelle genannt) zerstören den Virus. Es sind also 2 unterschiedliche T Zellen, weshalb deshalb auch das plus für positiv verwendet wird.

Kommentar von MartinPelz ,

Also hab mich mittlerweile auch NOCHMAL informiert und bin auch zum Schluss gekommen, dass CD4+ Zellen einfach nur ein Synonym für T-Helferzellen& Gedächtniszellen (=ehemalige Helferzellen) sowie Suppressorzellen gemeint ist. Danke vor allem fü euren Hinweis dass nicht jede CD4+ Zelle mit HIV infiziert werden kann. Das war mir zwar bekannt dass dazu die Co-Rezeptoren gebrauch werden aber ich wusste nicht dass diese nicht auf jeder CD4+ Zelle zu finden sind.


Ebenso wie CD4+ also ein Synonym für oben genannte Zellen ist ist CD8+ ein Synonym für T-Killerzellen& ebenfalls Suppressorzellen.


Was ich aber noch hinzufügen wollte ist, dass nicht die CD4s den Virus markieren, sie erkennen ihn nur. Markieren d.h. präsentieren tun ihn professionell antigenpräsentierende Zellen (wie Makrophagen, Dendritische Zellen etc.) über das MHCII- Molekül ;)


Ich frage mich nur, was dann z.B. eine T-Zelle ohne CD4& ohne CD8 Rezeptor macht (wie swenwie schrieb dass es solche eben gab). Diese kann dann ja eigentlich keine Aufgabe im Immunsystem übernehmen oder?







Kommentar von MaxGuevara ,

Markieren war vielleicht das falsche Wort. Aber die CD4 erkennen die als Feind und da diese Zellen die Leitzentrale des Immunsystem sind, sagen diese den anderen Zellen quasi was sie zu machen haben.

Genau das ist ja auch das Problem bei einer HIV infektion. Wenn der Virus die ganzen CD4 Zellen vernichtet, wissen die anderen zellen nicht mehr genau was sie machen müssen. Deshalb ist das Immunsystem ja so geschwächt und kann Erreger irgendwann nicht mehr richtig bekämpfen. 

Kommentar von MartinPelz ,

Ja mit der Leitzentrale haste wahrscheinlich recht ;)

Und mhm ja, ich bin grad am überlegen... Kann es sein dass die T-Zellen auch durch Botenstoffe im Immunsystem aktiviert werden können?

Weil eine "aktive" Aktivierung durch Erkennung von präsentierten Virusproteinen an der Zelloberfläche durch MHC I bzw. MHC II kann ja ohne CD4 und ohne CD8-Rezeptor nicht durchgeführt werden...

Kommentar von MaxGuevara ,

Ich weiß nicht ob ich die Frage richtig verstanden habe. 

Also es kann gut sein, dass die  CD4 Zellen durch DC Zellen aktiviert werden. Diese Dendritischen Zellen sitzen zahlreich unter unseren Schleimhäuten und diese sind die ersten die den Virus aufnehmen. 

Wäre also nicht ganz unlogisch, wenn es zum Zeitpunkt der Aufnahme durch die DC Zellen bereits zur Aktivierung kommt. Denn die T- Zellen sind meines Wissens nach selber nicht in der Lage Erreger zu erkennen, sondern müssen warten bis andere Zellen dies übernommen haben und diese Information an die T-Zellen weitergegeben haben. 

Welche Zellen nun genau diese Aktivierung der CD4 Zellen übernehmen weiß ich nicht genau. 

Da müsste man vielleicht mal einen Laboranten oder Medizinstudenten fragen. Ich habe mein Wissen auch nur von Seminaren. Studiert in der Hinsicht hab ich leider nicht. 

Aber vielleicht reicht dir das ja schon als Antwort oder findest anderweitig noch bessere Quellen.

LG

Kommentar von MaxGuevara ,

Noch als Nachtrag. Das Auschütten von Botenstoffen wird ja durch die Hormone gesteuert?!

Ich denke also nicht, dass die CD4 Zellen durch eine Hormonausschüttung aktiviert werden kann. Das wäre wohl zu einfach :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community