Frage von drachenblut26, 33

CD wirklich besser als mp3?

Hallo, was ist besser bei der Soundqualität? Gibt es überhaupt einen Unterschied? Letztens wurde mir gesagt, das man mit CD mehr Soundqualität hat. Danke

Antwort
von Thorsten667, 11

Theoretisch ist der Klang einer CD immer besser als der einer mp3 Datei.

Denn die Songs auf der CD sind verlustfrei während eine mp3 komprimiert ist.

Dann kommt dazu, daß der Klang einer mp3 von der Bitrate abhängt mit der encodet wurde.

Bei 128kBit CBR wird jeder mit halbwegs geschulten Ohren die schlechtere Qualität noch heraushören können.

Bei 256 oder 320kBit CBR oder hoher VBR hören fast alle keinen Unterschied mehr im Blindtest.

Kommentar von mguenther5 ,

VBR erzielt Ergebnisse mit höherer Qualität als CBR. Von daher hört man da in Blindtests ab VBR mit durchschnittlich 192 kbit keinen Unterschied mehr.

Antwort
von Bohnenkind, 22

ich denke mal irgendwelche Unterschiede wird es geben aber da muss man schon genau hinhören. Außerdem kommt es soweit ich weiß auch auf das gerät an mit dem man die Musik hört :)

Antwort
von AnglerAut, 18

CD hat die bessere Qualität, aber als Normalsterblicher wirst du kaum einen Unterschied hören.

Antwort
von ANSuck, 6

Musik, die auf einer CD gespeichert ist, ist näher am Original als eine verlustbehaftet komprimierte MP3. Allerdings ist bei neuen Aufnahmen schon vom Studio die Musik für moderne Abspielgeräte (portable Audioplayer, Handys, ...) optimiert.

Natürlich kommt es essentiell darauf an, mit welcher Elektronik die Musik wiedergegeben wird. Wenn du sie auf einem kleinen Küchenradio abspielst, dann wirst du die Unterschiede nicht bemerken. Auch bei stark komprimierter Musik kann es sein, dass sie dann besser klingt.

Wenn du allerdings einen guten CD-Player, Verstärker und Lautsprecher hast, dann merkst du den Unterschied. Speziell wenn man weiß, worauf man achten soll, dann wird es schnell klar.

Für unterwegs oder im Auto reicht aber in den meisten Fällen eine gute MP3 aus, um keinen echten Unterschied zu hören. Noch dazu stammt die MP3 aus einer Zeit, wo Speicherplatz teuer und rar war. Daher wurde dieses Format überhaupt erst vom Frauenhofer-Institut erfunden. Mit den heutigen Speichern ist eine Komprimierung in dieser starken Form gar nicht mehr notwendig.

Ich habe sehr viele CDs, welche ich für das Abspielen von meinem Streamer zwar komprimiere, dann aber verlustfrei mittels FLAC.

Antwort
von SmacKYT, 24

Mp3 ist eine kleinere datei dadurch wird der werden teile des sounds rausgefiltert

Kommentar von SmacKYT ,

sorry für den satzbau haha😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten