Frage von Pringles66, 29

CChipsatz Treiber auf USB?

Hallo, ich habe meinen PC komplett resetet, somit sind auch meine Treiber runter. Das Problem ist, ich habe meinen chipsatz Treiber auf nem USB Stick, jedoch erkennt mein PC den nicht, nur das Laufwerk. Die CD wo der Treiber ist/War hab ich auch nicht (mehr). Was kann man da am besten tun? Habe eine 700 MB cd aber der Treiber verbraucht über 800 MB.

Antwort
von Roderic, 9

Moment mal.
USB 2.0 Ports erkennt ein frisch installiertes Windows meist auch ohne extra Treiber.
Nur für die USB 3.0 Schnittstellen brauchts extra Treiber.

Kommentar von Pringles66 ,

Boah genau das War es, hab den stick immer in 3.0 reingesteckt. Vielen Dank! 

Antwort
von klugshicer, 21

Brenn den Treiber einfach mit einem anderen PC auf eine DVD

Kommentar von Pringles66 ,

Hab ich ja auf den USB Stick gemacht. Im übrigen hab ich nur 700 MB dvd's und der chipsatz verbraucht über 800 MB. Steht auch da oben ...

Kommentar von klugshicer ,

Dann kauf dir halt im Laden DVD-Rohlinge

Kommentar von Pringles66 ,

Finde meistens nur welche mit 700 MB, im übrigen will ich jetzt nicht direkt 10-20 Euro noch für DVD's zahlen die ich nur ein mal gebrauchen werde

Kommentar von klugshicer ,

Einen Trick hätte ich noch auf Lager - wenn Du es schaffst, dir ein Live-Linux wie z.B. Puppy-Linux zu besorgen, dann könntest Du den Treiber damit auf die HDD kopieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten