Frage von dangerousman,

C/C++ Dateien öffnen

ich habe ein paar dateien die mit *.c und *.h enden...mit welchem prog kann ich das öffnen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Jonnyfighter,

Visual C++ oder auch einfach mit dem Editor glaub ich. Das Notepad dürfte auch funktionieren.

Kommentar von linuxmaverick ,

öffnen schon, aber ich glaub er wills compilieren... deine aussage ist aber trotzdem vollständig richtig

Kommentar von dangerousman ,

genau ich will die dateien auch ausführen können ;)

Kommentar von Jonnyfighter ,

Ich würd Dev-C++ nehmen, Visual Studio geht mir irgendwie aufn Keks xD

Kommentar von linuxmaverick ,

dann lad dev c++ runter, öffne die datein und klick auf das grüne dreieck, mehr kannste ohne hintergrundwissen nicht machen, aber zum ausführen musst du auch nicht mehr tun

Kommentar von Jonnyfighter ,

Achso nee sollte nur meine Empfehlung sein xD Bei mir läufts einwandfrei :)

Antwort
von grazer,

Rechte Maustaste -> öffnen mit -> Standardprogramm auswählen... dann z.B. mit Editor. Ich empfehle das kostenlose Notepad++. Der ultimative Editor mit Unterstützung vieler Programmier-Sprachen. http://notepad-plus-plus.org - sollte jeder Programmierer haben :)

Antwort
von Manni9999,
Kommentar von Manni9999 ,

Ahso, den folgenden kann man in notepad++ integrieren glaube ich.

http://gcc.gnu.org/

Antwort
von CaroAs,

Dazu brauchst Du einen C-Compiler, der die c-Files compilieren kann, unter http://www.thefreecountry.com/compilers/cpp.shtml kannst Du Dir kostenlos einen C-Compiler (mit und ohne IDE) herunterladen.

Antwort
von linuxmaverick,

mit nem c compiler z. b. dev c++ um mal eine opensource variante zu nennen

Antwort
von Boxer1008,

mit jedem C/C++ editor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten