Frage von happyAn, 14

Catull, Erörterung, Latein?

Die Frage ist: War Catull modern? Vielleicht kennt sich jemand ja gut mit Catull aus und kann mir weiterhelfen :)

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 13

Das ist eine ganz schwierige Frage, auf die ich keine Patentantwort geben kann.

Catulls Dichtung ist voller Emotionen: Freude und Leid, Liebe und Hass, Verachtung und Wertschätzung - auch wir kennen solche Emotionen, weshalb uns Catull menschlich durchaus nahe ist. Seine Dichtung ist gegenwartsbezogen, und zwar bezogen auf die Gegenwart von Catull, die späte römische Republik. Viele seiner Gedichte nehmen Erscheinungen oder Persönlichkeiten seiner Zeit kritisch und nicht selten mit reichlich Sarkasmus gewürzt unter die Lupe.

Menschliche Emotionen und Zeitkritik - ich halte Catull in dieser Hinsicht durchaus für "modern".

Ich möchte abschließend noch ein sehr gutes Buch zu Catull empfehlen, das ich erst kürzlich mit Interesse und Gewinn gelesen habe:

Julia Haig Gaisser: Catull. Dichter der Leidenschaft. 2012 (Ebook-Ausgabe).

MfG

Arnold

Kommentar von happyAn ,

Danke, dass du mir deine Meinung so ausführlich geschildert hast. Ich stimme dir übrigens voll und ganz zu!

Und danke für die Buchempfehlung ich werde mal reinschauen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community