Frage von chosendead, 25

Cats Best Öko Plus oder Golden Grey Master?

Eure Meinungen und Erfahrungsberichte? :) (Katzenstreu)

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, Katzen, Tiere, 20

Das Golden Grey Master kenne ich nicht, habe eben danach gegoogelt und würde ich schon mal nicht kaufen. Es enthält Babypuderduft (Chemie), Silikat (Chemie), Bentonit (Verdacht auf Krebserregung).

Ich benutze seit Jahren nur noch CatsBest Ökoplus, schon allein wegen der Geruchsbindung und der extremen Saugfähigkeit. Es ist absolut sparsam im Verbrauch und bei mir riecht nix, und ich habe 4 Katzen in Wohnungshaltung. Zudem ist CatsBest rein pflanzlich, für Katzen ungefährlich, falls mal was mit im Magen landet. 

Vergleich einfach mal bei beiden die Inhaltsstoffe, dann siehst du schon, was besser ist. Chemieprodukte sind nie die bessere Wahl. Davon kann deine Katze evtl. auch mal krank werden, bzw. Allergien entwickeln.

Kommentar von chosendead ,

Vielen Dank für deinen Kommentar! 

Das mit den Inhaltsstoffen von GGM hab ich gar nicht beachtet .. 

Ich möchte mir jetzt einen Probiersack von 20l kaufen.

Wie viel Liter kaufst du immer & wie lange hälts bei dir? :) 

Kommentar von polarbaer64 ,

Ich habe 4 Katzen, da brauche ich logischer Weise den großen Sack mit 40 Litern. Der reicht bei mir bei 5 Katzenklos ab dem Tag der Öffnung bis zum Öffnen des nächsten Sacks so ziemlich genau 8 Wochen. Also kannst du quergerechnet sagen, 5 Liter pro Katze und Monat.

Du musst ja bedenken, dass man CatsBest NIE komplett auskippen muss. Immer nur verbrauchtes nachfüllen. Und wenn du das Katzenklo gut voll machst, brauchst du frühestens nach 2 Wochen wieder nachzufüllen.

Der Verbrauch ist natürlich abhängig von der Katze. Ich habe einen kleineren Kater, der macht Pipikugeln mit 5-6 cm Durchmesser. Der große Kater pinkelt richtige Kaliber mit 10 cm Durchmesser. Entsprechend eben auch der Verbrauch ;o) .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten