Frage von Zuckerwattemaus, 25

Captus est, wie übersetze ich das?

Captus est Wurde ergriffen oder ist ergriffen worden?

Antwort
von rhenusanser, 14

da

capere (capio, cepi, captum)

fassen, nehmen, fangen, erwerben, erreichen, erbeuten, erobern, gefangennehmen, einnehmen, begreifen, ergreifen (+ Dat.)

heißt,

und man

1) das Perfekt im Lateinischen üblicherweise im Deutschen durch das Präteritum wiedergibt,

bedeutet: captus est  (=3. Prs. Sg. Perfekt Passiv Indikativ)

---> er wurde gefasst / genommen / gefangen / erworben / erreicht / erbeutet / erobert / gefangengenommen / eingenommen / begriffen / ergriffen (=3. Prs. Sg. Präteritum Passiv Indikativ)

je nachdem, welche Vokabel, du für capere verwendest.

___________________________________________

2) in wörtlichen Reden wird das Perfekt auch im Deutschen als Perfekt übersetzt:

dann bedeutet captus est:

er ist gefasst worden / genommen worden / gefangen worden / ... ergriffen worden.

____________________________

3) übersetzt das Perfekt immer so, wie es euer Lehrer verlangt!!

Kommentar von Zuckerwattemaus ,

Danke für die sehr ausführliche Antwort :D wir sollten das Perfekt als Perfekt übersetzen

Antwort
von Teleport, 6

3. Sg. Perf. Indik. Passiv von capere (gemischte Konj.)

er/sie/es ist gefangen worden

Wegen teilweise Überschneidens der Tempora wird von Lateinlehrern auch akzeptiert:
... wurde gefangen

In der Consecutio Temporum stehen Perfekt und Imperfekt auf einer Zeitstufe.

Kommentar von Teleport ,

Korrekterweise muss man nachliefern:
captus, -a, -um est          er/sie/es ist gefangen worden

Antwort
von jannip1235, 15

Er/ Sie/ Es ist ergriffen worden ist richtig

Kommentar von Barbdoc ,

Er ist ergriffen worden. Nicht sie und nicht es.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community