Frage von langermichael, 239

canyon rennrad oder Rose Rennrad?

Hallo Allerseits ich möchte mir ein einsteiger Rennrad zulegen und habe auch schon zwei ins Auge gefasst. zum einen das Canyon AL 6.0 zum anderen das Rose Pro SL_2000 von 2015 Ich weiß das,daß Canyon im Tour Magazin den Testsieg gemacht hat. Von dem Rose weiß ich leider nur das es ein Vorjahres Modell ist. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Olokun, 225

Hi, bei diesem Roadbike-Test waren beide Räder vertreten: http://www.roadbike.de/test/rennrad/im-test-11-aluminium-rennraeder-ab-999-euro....htm Beide haben gut abgeschnitten, mit leichten Vorteilen für das Canyon. Das Rose kann man dafür leichter an seine eigenen Vorstellungen anpassen. Keine einfache Entscheidung. Ich selbst fahre seit vielen Jahren ein Rose Pro-SL *3000* und komme damit super klar.

Kommentar von langermichael ,

Danke für deine Antwort.

Ich werde mir aber wohl das Canyon Modell 2016 zulegen.

Antwort
von Optiman, 198

Hi, leider ein bisschen spät aber wenn die RH noch passt, dann wäre hier mal eine Alternative bei der du noch sparst und oder dir ggf. noch einen besseren Laufradsatz zulegen kannst z.B. Campa Zonda € 329,- im Bike-discount.de

http://www.probikeshop.com/de/de/rennrad-viper-stelvio-shimano-aa-5-58-34-5-weis...

na denn, Optiman

Kommentar von langermichael ,

Sorry Optiman, aber die RH past überhaupt nicht.

Ich bin 2m groß und habe eine Schrittlänge von 97 cm.

Ach ja ich habe mir das Canyon Endurace AL 6 bestellt.

Trotzdem vielen Dank für deine Antwort.

langermichael

Kommentar von Optiman ,

Hi, habe ich mir dann danach auch bei deinem User-Namen schnell gedacht - aber dann man viel Freude mit deinem neuen Canyon-Bike

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten