Canon Legria mini x - sollte man mit 50i oder 25p aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

50i bedeutet 50 Halbbilder im "Zeilensprung-Verfahren" ("interlaced") was bedeutet, dass immer abwechselns nur die geraden und ungeraden Bildzeilen erfasst werden, 25p bedeutet, dass 25 volle Bilder (also alle Zeilen auf einmal) erfasst werden ("progressive"). Im Prinzip läuft es von der Datenmenge auf's selbe raus, allerdings hat man gerade bei Bewegungen im interlaced-Verfahren natürlich auch das Problem, dass sich hier sogenannte Kamm-Effekte Bilden (also dass die geraden und ungeraden Zeilen wegen der Bewegung nicht übereinander liegen und so unschöne und unsaubere Kamm-artige Konturen entstehen (siehe z.B. http://www.inmatrix.com/articles/gfx/ivtc_before.jpg)

die interlaced Technik stammt noch aus analogen Zeiten bei Röhren-Fernsehern, ich habe noch nie verstanden, warum man das seit Jahren immer noch mit schleift...

Ich würde also in jedem Fall die 25p Einstellung empfehlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde 25p nehmen da sehen die menschlichen bewegungen natürlicher aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm am besten 25 P weil durch die Vollbilder die Bewegungen natürlicher aussehen.
50i sieht wegen den Halbbildern teilweise abgehackt und ruckelig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung