Canon Eos 70d, Bilder sehen auf dem Display scharf aus und am PC total unscharf?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das wäre ein hübsches Bild geworden, wenn Du den Mindestabstand eingehalten hättest.... schätze ich mal.

Dass ein Bild auf dem kleinen Display besser aussieht, als auf dem großen PC-Bildschirm, ist klar.  Da hab ich auch schon herbe Enttäuschungen erlebt.

Versuch doch von Automatik wegzugehen, geh auf P und mach verschiedene Einstellungen mit unterschiedlicher Blende, Belichtungszeit etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetalMaik
29.07.2016, 14:10

Das ist auch meine Vermutung, die Naheinstellgrenze der Kitlinse liegt bei 25cm, wenn die überschritten wird, wird es natürlich unscharf.

1

Leg mal einen Meterstab flach auf den Boden und fotografiere Ihn aus einem 45° Winkel von oben. Dabei stellst Du die Kamera auf ein Stativ. Stelle nur das zentrale Autofokusfeld ein und fokussierst auf einen Punkt z.B. 1m. Jetzt kannst du sehen ob die Schärfe da liegt wo Du hin fokussiert hast. Man kann auch sehen ob deine Kamera Front- oder Backfous hat. Ich weiß nicht, ob man dies bei deiner Kamera in den Einstellungen nachjustieren kann. Schau mal in deiner Bedienungsanleitung nach oder googeln. Berichte über das Ergebnis oder stell das Meterstab Bild ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von F1Helmi
30.07.2016, 10:31

Schau mal hier da wird es sehr gut erklärt. 

0

Anhand der Exifs lässt sich zumindest bei den Einstellungen ein Fehler ausschließen. Bei 1/500s kann ein Verwackeln nicht die Ursache sein.

Ich wundere mich allerdings gerade über den Abbildungsmaßstab. Die Blume ist doch recht bildfüllend und das 18-55er ist kein Makro, zudem sind dann auch noch die vordersten Blütenblätter am schärfsten. Die Schärfeebene wäre hier also sogar noch ein Stück vor der Blume.

Fotografiere doch mal eine Zeitschrift o.ä. in flachem Winkel und schau, wo die Schärfeebene an der Naheinstellgrenze überhaupt sitzt.

Ich würde hier einen Defekt im Objektiv vermuten. Zumindest bei manuellen fokusieren müsste ja irgendwann das Motiv in den scharfen Bereich kommen - außer die Schärfeebene ist durch eine lockere Linse o.ä. so verrutscht, dass du das mit dem Fokusring nicht mehr ausgleichen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kleine Dioptrien Rädchen ist auf 0 ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig mal ein Beispielbild! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tello99
29.07.2016, 05:09

Ok, ist hochgeladen, habe es als Antwort gepostet.

0

Hier ein BEISPIELBILD, die Blume sah auf dem Display gestochen scharf aus, aber am Pc also wie ihrs sehen könnt total unscharf. Und die Kamera mach nur solche unscharfen Bilder, auch wenn man auf Automatisch hat, teilweise sogar auf dem Stativ.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
29.07.2016, 08:28

Das Bild ist total unscharf. Kann sein, daß man das auf dem kleinen Display nicht so gut erkennen kann. Normalerweise läßt sich die schärfe auf dem Display gut beurteilen. 

0

Was möchtest Du wissen?